Keine Langeweile in den Sommerferien

„Sommer-Ferien-Spaß 2017“: Anmeldefrist endet am Mittwoch

+
Die drei Fördervereine der Grundschulstandorte der Grundschule Samtgemeinde Rehden haben sich für die Sommerferien eine Menge überlegt.

Rehden - Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr weit. Die drei Fördervereine der Grundschulstandorte der Grundschule Samtgemeinde Rehden haben, in Zusammenarbeit mit vielen örtlichen Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, auch für dieses Jahr ein attraktives Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Wer noch dabei sein möchte, der sollte sich sputen: Am Mittwoch, 24. Mai, ist Anmeldeschluss.

Der „Sommer-Ferien-Spaß 2017“, so der offizielle Name des Programms, ist für alle Kinder gedacht, die in diesem Jahr die Grundschulstandorte in Barver, Rehden oder Wetschen besuchen, beziehungsweise im August dieses Jahres dort eingeschult werden.

Eine kleine Auswahl der Veranstaltungen: Zum Auftakt des Ferienprogramms steht eine zweitägige Veranstaltung im Kalender. Von Freitag, 14. Juli, 14 Uhr, bis Samstag, 15. Juli, 10 Uhr, heißt es „Hüttenbauen – Wild-West-Romantik im Hemsloher Wald“. Auf dem Schützenplatz in Hemsloh kommen Hammer, Zange, Nägel und Co. zum Einsatz. Die Teilnehmer können individuelle Hütten bauen und dort auch übernachten. Für diese Aktion können sich maximal 60 Kinder anmelden.

Eine kulinarische Reise nach Italien können bis zu 25 Kinder am Dienstag, 18. Juli, von 10.30 bis 14 Uhr unternehmen. Dann steht „Pizza backen mit den Landfrauen“ auf dem Programm. Mit dem Bus geht es von der Grundschule in Rehden zum Museumshof ins nordrhein-westfälische Rahden. Nach einem Rundgang über das historische Gelände wird die Pizza dann im Ofen im alten Backhaus zubereitet und gegessen.

Wer zum Beispiel sportlich aktiv ist, kann sich mal verletzten – und dann? Wie kleine oder größere Blessuren richtig versorgt werden, erfahren maximal 20 Kinder am Dienstag, 25. Juli, von 14 bis 17.30 Uhr in der Grundschule Barver. Dann heißt es „Erste Hilfe für Kids“. Nach dem Kursus werden Bratwürstchen gegrillt und Getränke gereicht.

Ebenfalls in der Grundschule Barver findet am Samstag, 29. Juli, 16 bis 20 Uhr, die große Abschlussparty des Ferienprogramms statt. Zu der sind alle Kinder, Veranstalter und natürlich auch die Familien eingeladen. Neben verschiedenen Programmpunkten, wie Theater, Tanz und Tombola, wartet ein reichhaltiges Büfett auf die Teilnehmer.

Viele weitere Informationen zu Kosten, Teilnahmebedingungen sowie das komplette Programm mit Kontaktpersonen und Telefonnummern sind unter anderem auf der Internetseite der Samtgemeinde Rehden zu finden. Alles Wissenswerte steht dort als PDF-Datei zum Herunterladen bereit. 

mj

www.rehden.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Meistgelesene Artikel

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare