Jahreshauptversammlung der Hemsloher Schützen

Dank für Treue zum Verein

+
Der Schützenverein Hemsloh ehrte im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung zahlreiche Mitglieder für ihre jahrzehntelange Treue zum Verein.

Hemsloh - Sichtlich beeindruckt zeigte sich Enno Leukering, Präsident des Hemsloher Schützenvereins, über die hohe Anzahl von Mitgliedern, die am vergangenen Samstag den Weg in die Schützenhalle Hemsloh zur Jahreshauptversammlung gefunden hatten.

Mit einem dreifachen „Gut Schuss“ begrüßte der Präsident alle anwesenden Königspaare, Ehrenmitglieder sowie Bürgermeister Friedrich Sandering. In seinem Jahresrückblick erinnerte Leukering nochmals an das sehr gut gelaufene Schützenfest. Erneut habe es sich bewährt, den Samstagnachmittag für die Erwachsenen „schießfrei“ zu halten, so war im Festzelt bereits am Nachmittag allerbeste Feierstimmung zu verzeichnen.

Dass die letzt jährige Schießsaison für das Hemsloher Schützenvolk unter einem sehr guten Stern stand, zeigte, neben den später noch folgenden Verleihungen diverser Schießauszeichnungen, das Abschneiden sämtlicher Mannschaften anlässlich des Kreiskönigstreffens in Rehden. „Im Fokus standen hier eindeutig unsere Damen“, so Leukering. „Aber auch beim Samtgemeindepokalschießen, wo wir dieses mal Ausrichter sein durften, haben unsere Mannschaften so ziemlich alles abgeräumt, was es abzuräumen gab und das bei nahezu kaiserlichem Wetter.“

Vereinsmeister in der Disziplin KK stehend aufgelegt, Jugendklasse, wurde Tom Tatgenhorst. In der Damenklasse machte Nicole Tatgenhorst vor Katja Sauer das Rennen. Die Schützenklasse dominierte Enno Leukering vor Ralf Bollhorst und Gerhard Ohlendiek. In der Damenaltersklasse setzte sich Sigrid Klöcker vor Annegret Krüger und Rita Reuter an die Spitze.

Bei den männlichen Senioren hatte Werner Tatgenhorst das beste Auge, gefolgt von Helmut Bünte und Heinrich Scharfschwerdt. Disziplin Luftgewehr freihändig Schützenaltersklasse: Erster wurde Gerhard Ohlendiek, gefolgt von Reinhard Beulich und Günther Meyer.

Weitere Meister sind: Disziplin LG stehend angelegt, Jugendklasse männlich: Tom Tatgenhorst. Jugendklasse, weiblich: Lara Tatgenhorst. Damenklasse: Nicole Tatgenhorst. Schützenaltersklasse: Enno Leukering, Wilfried Klöcker, Günther Meyer. Damenaltersklasse: Annegret Krüger, Sigrid Klöcker, Rita Reuter. Seniorenklasse, männlich: Werner Tatgenhorst, Helmut Bünte und Heinrich Scharfschwerdt. Luftgewehr T Auflage, Jugend weiblich: Lara Tatgenhorst. Jugend männlich: Tom Tatgenhorst. Damenklasse: Nicole Tatgenhorst. Damenaltersklasse: Sigrid Klöcker. Schützenaltersklasse: Enno Leukering.

Vereinsmeisterschaften KK Vierkampf Schützenklasse: 1. Tom Tatgenhorst, 2. Janek Henke, 3. Dino Schlüter. Damenklasse: 1. Imke Lohaus und Nicole Tatgenhorst, 3. Katja Sauer. Schützenaltersklasse: 1. Enno Leukering, 2. Wolfgang Meyer, Gerd Ohlendiek und Frank Sandmann. Seniorenklasse A: 1. Karl Heinz Eils, 2. Friedrich Sandering und Wilfried Warneking.

Als letztes standen die Ehrungen auf der Tagesordnung. Seit nunmehr 25 Jahren halten dem Verein die Treue Wilhelm Evers, Friedhelm Hodde, Helmut Johanning und Tobias Wiechert. 40 Jahre sind Hella und Hildegard Aufderhardt, Reinhard Beulich, Jutta Bruns, Andreas Dietrich, Petra Dyckhoff, Jörg Fuchs, Ute Haars, Gerhard Hempe, Margret und Uwe Käsemeier, Christel Köhler, Reinhard Klöcker, Manfred Krüger, Enno Leukering, Jürgen Leukering, Dierk Masemann, Anke Mauntel, Gerhard Ohlendiek, Heike Hempe, Stefan Rohlfs, Gerd Sandmann, Wolfgang Sender, Jürgen Toens und Inge Weghöft dabei.

Auf beachtliche 50 Jahre blickt Heinz Leukering zurück, den Vogel mit 60 jähriger Vereinstreue schießen jedoch Fritz Dammeyer, Heinrich Rohlfs und Gustav Wolstermann ab.

Zu Ehrenmitgliedern des Schützenvereins ernannte Präsident Enno Leukering Ursel Hodde, Christel Köhler und Inge Schröder. 

vm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Meistgelesene Artikel

„Luftkrieg in der Region“ 1944/45: Alarm, Angst und Tote

„Luftkrieg in der Region“ 1944/45: Alarm, Angst und Tote

Kirchdorfer Herbstmarkt: Die Mischung gefällt

Kirchdorfer Herbstmarkt: Die Mischung gefällt

Faustschläge auf dem Kirchdorfer Markt

Faustschläge auf dem Kirchdorfer Markt

Geyer: „Kein Klärschlammproblem“

Geyer: „Kein Klärschlammproblem“

Kommentare