Mutwillige Sachbeschädigung

Hochsitz zerstört 

Dickel - In den vergangenen Tagen kam es im Jagdrevier Dickel zu einer mutwilligen Sachbeschädigung. Wie am Wochenende bei der Polizei angezeigt wurde, zerstörten bislang unbekannte Täter mit einer Kettensäge einen Hochsitz und zwei sogenannte Drückjagdböcke.

Der Tatort befindet sich an der Dickeler Straße in Höhe der ehemaligen Muna. Die Täter richteten einen Schaden von mehr als 1000 Euro an. Nun ermittelt die Polizei Diepholz und sucht nach Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter Telefon 05441/9710 entgegengenommen.

Mehr zum Thema:

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Dramatischer Appell aus Paris: Gnade für Aleppo

Dramatischer Appell aus Paris: Gnade für Aleppo

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Meistgelesene Artikel

Festnahme am Diepholzer Bahnhof

Festnahme am Diepholzer Bahnhof

Bundesweites Interesse an Diepholz

Bundesweites Interesse an Diepholz

Grausiger Fund auf der Rinderweide

Grausiger Fund auf der Rinderweide

Kommentare