1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Rehden

Hast Du eine Waffe? Jugendliche interessiert die Polizeiarbeit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eis schmeckt bei jedem Wetter: Lagerpolizist und Pressesprecher der Polizeiinspektion Diepholz Thomas Gissing (l.) hatte mit Lena Steinbrecher und Andreas Müller Besuch von seinen Kollegen aus dem Präventionsteam. Foto: Schubert
Eis schmeckt bei jedem Wetter: Lagerpolizist und Pressesprecher der Polizeiinspektion Diepholz Thomas Gissing (l.) hatte mit Lena Steinbrecher und Andreas Müller Besuch von seinen Kollegen aus dem Präventionsteam. © Schubert

Barver – „Was machst Du hier?“ „Hast Du eine Waffe dabei?“ „Schläfst Du hier?“ „Wie wird man Polizist?“ – Diese und viele Fragen mehr hat Thomas Gissing, Pressesprecher der Polizeiinspektion Diepholz, in den nächsten Tagen zu beantworten.

Als Lagerpolizist sieht er überall nach dem Rechten, und ist zur Stelle, falls es doch einmal zu brenzligen Situationen kommen sollte. „Davon ist aber bei der harmonischen Stimmung in den Reihen der Jugendlichen und Betreuer nicht auszugehen“, freute er sich, als gestern von seinen Kollegen Lena Steinbrecher und Andreas Müller vom Präventionsteam Besuch bekam. 

„Doch sicher ist sicher, denn auch auf die interessierte Besucherschar, die gern einen Rundgang über das Gelände unternimmt, um sich einen Eindruck von der Arbeit der Jugendwehren und dem abwechslungsreichen Zeltlagerprogramm zu verschaffen, hat er ein Auge: „Denn es kann immer mal wieder das ein oder andere schwarze Schaf darunter sein.“

Erfreut zeigte sich der Polizeibeamte über die Offenheit und Unbefangenheit der Jugendlichen. „Schon die jüngeren sprechen mich an, fragen teilweise, wie die Ausbildung bei der Polizei verläuft.

In Sachen Jugendfeuerwehrzeltlager ist Gissing bereits ein alter Hase, denn für ihn ist es bereits sein 14. Feuerwehrcamp. „Es macht Spaß, den Kontakt mit den jungen Menschen zu knüpfen.“ Es selbst schläft jedoch lieber abends zu Hause.  art

Auch interessant

Kommentare