Grundschule Samtgemeinde Rehden nimmt erfolgreich an Mathe-Olympiade teil

Erfolg und Ansporn zugleich

+
Diese Mädchen und Jungen nahmen erfolgreich an der Mathe-Olympiade teil.

Rehden - Die Mathematik-Olympiade wird in der Grundschule Samtgemeinde Rehden jedes Jahr für alle Kinder der Jahrgänge drei und vier angeboten. In diesem Wettbewerb können die Kinder ihre besondere Leistungsfähigkeit bei mathematischen Problemen unter Beweis stellen. Die Teilnahme soll über den reinen Wettkampf hinaus die Kinder dazu anregen, ihre Fähigkeiten im logischen Denken, in der Kombinationsfähigkeit und im kreativen Umgang mit mathematischen Methoden zu optimieren.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Stufenwettbewerb, durch gute Leistungen kann man sich für die nächst höhere Leistungsklasse mit anspruchsvolleren Aufgaben qualifizieren. Neben dem Leistungsgedanken, den dieser Wettbewerb fördert, sind aber auch natürliche Interessen an der erforderlichen rational-logischen Denkweise zu beobachten.

Die erste Runde wurde von allen Kindern der Klassen drei und vier durchgeführt. Den Sprung in die zweite Leistungsgruppe schafften immerhin noch 26 Kinder aus dem Jahrgang drei und 15 Kinder aus dem Jahrgang vier, ein sehr gutes Ergebnis.

In der dritten Runde durften dann noch acht Kinder aus den Klassen drei und drei Kinder aus den Klassen vier antreten. Von diesen Teilnehmern wurden zwei Kinder mit besonderen Auszeichnungen geehrt: Timo von Hacht belegte mit 25 Punkten einen landesweiten dritten Platz und Emily Hollberg errang sogar 29 Punkte und konnte sich damit die Silbermedaille sichern.

„Ein ausgezeichneter Erfolg und für alle Kinder gleichzeitig ein großer Ansporn, im nächsten Jahr wieder mitzumachen und vielleicht auch eine Medaille gewinnen zu können“, sagte Schulleiter Peter Worobcuk.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

The Magic Of Santana in Rotenburg

The Magic Of Santana in Rotenburg

Unwetterwochenende in Deutschland

Unwetterwochenende in Deutschland

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Marillion in Bremen

Marillion in Bremen

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Kommentare