Gerd Gehlker holt zum Auftakt den Seniorenpokal

Zweiter Präsident Ralf Höfelmann (v.l.), Präsident Thorsten Dünnemann und König Uli Meins gratulierten den Teilnehmern des Preisschießens der Kinder. Foto: Schützenverein

Wetschen - Gemütlich begann das erste Preisschießen des Jahres beim Schützenverein Wetschen. Schützen und Würdenträger stärkten sich mit Kaffee und Kuchen, bevor es auf dem Schießstand um Preise, Pokale und Titel ging.

Wie der Verein berichtet, entschied Horst Meins das Wurstpreisschießen der Herren für sich. Er verwies Rainer Bussmann und Andreas Langhorst auf die folgenden Plätze. Das Preisschießen der Damen gewann Kerstin Bollhorst vor Bärbel Meins und Sylvia Meyer. Den Seniorenpokal errang Gerd Gehlker. Dieser wird traditionell im Rahmen des Seniorennachmittags übergeben, der in diesem Jahr für Sonntag, 24. März, geplant ist. Bei der Ziehung der Lottozahl konnte sich Karin Meins über den ersten Platz freuen, das Lottoschießen entschied Rainer Bussmann für sich.

Die Vereinsmeisterwettbewerbe führen Klaus Klingenberg bei den Herren Altersschützen, Hauke Bollhorst in der Schützenklasse und Gerd Gehlker bei den Senioren an. In der Damen-Altersklasse liegt Kerstin Bollhorst gemeinsam mit Elke Thamm in Front und bei den Damen Kerstin Pümmler-Förster. Rainer Bussmann führt das Feld beim Ehren-Damen- & Ehren-Damen-Männer-Pokal an. Über ihre erfüllten Bedingungen freuten sich André Blumberg, Monika Oehlmann, Elke Thamm und Ralf Meyer.

Das sehr gute besuchte Preisschießen der Kinder gewann Naike Langhorst vor Klaas Bollhorst, Hanna Bollhorst, Lenie Richter und Jan Schmidt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Warum zu viele Smartphone-Anwendungen schaden

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Wandern an der Golden Gate von Altenbeken

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Meistgelesene Artikel

Böse Worte im Amateurfußball: „Mit dem Schlusspfiff haben uns die Zuschauer in die Kabine gejagt“

Böse Worte im Amateurfußball: „Mit dem Schlusspfiff haben uns die Zuschauer in die Kabine gejagt“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

BBQ Monster siegen bei Bremer Landesmeisterschaft: „Verdammt, wir haben den Rucola vergessen“

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Aktion von Bauer Willi: Rätsel um mysteriöse grüne Kreuze gelüftet

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

Sporthaus Hadeler schließt zum Jahresende

Kommentare