DRK-Ortsverein Rehden informiert sich

Auf Foto-Safari in die Vergangenheit

Aufmerksam lauschten die Besucher den Ausführungen von Wolfgang Johanning (hinten stehend) in der Siebenhäuser Molkerei in Rehden. - Foto: DRK-Ortsverein

Rehden - Zu einem informativen Nachmittag hatte der DRK-Ortsverein Rehden-Hemsloh-Dickel eingeladen und 30 Freunde und Mitglieder waren in das Multifunktionsgebäude am Markplatz gekommen.

Samtgemeindearchivar Dieter Plaggemeyer zeigte auf einem „Foto-Spaziergang“ Fachwerkgebäude, die vor mehr als 70 Jahren das Ortsbild prägten. Einige Gebäude sind zwischenzeitlich abgerissen, andere wiederum liebevoll restauriert. Die Fotos weckten bei einigen Teilnehmern Erinnerungen an vergangene Zeiten. Am Beispiel des Hotel Kahling konnte die wechselvolle Geschichte eines seinerzeit prägenden Gebäudes in der Ortsmitte verdeutlicht werden. 

Neben der Schenkwirtschaft gab es ein Ladengeschäft und einen Landhandel. In den rückwärtigen Stallungen wurde Ende des 19. Jahrhunderts die Hengststation untergebracht. Die Kreissparkasse Grafschaft Diepholz unterhielt bis zum Bau eines neuen Gebäudes in Rehden ihre Geschäftsstelle in der Gaststätte. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute man an das Hotelgebäude eine Tankstelle an. Die heutige B 214 war noch mit Blaubasalt gepflastert. Nachdem um 1990 der Gaststättenbetrieb eingestellt wurde, ist das Gebäude zur Zeit ein reines Wohnhaus.

Im Anschluss an den „Foto-Spaziergang“ fuhren die Teilnehmer zur ehemaligen Niemannschen Molkerei, die um 1900 errichtet wurde und bis 1978 in Betrieb war. Nach einigen Jahren einer anderweitigen Nutzung erweckte Wolfgang Johanning sie vor zwei Jahren aus ihrem „Dornröschen-Schlaf“. Bei Kaffee und Kuchen erfuhren die Gäste interessante Details über die Milchverarbeitung.

Unterschiedliche Produkte

„Etwa ein Drittel der täglich auf dem eigenen Hof erzeugten Milch wird in der Molkerei in handwerklich aufwendigen Prozessen zu verschiedenen Molkereiprodukten verarbeitet und unterscheiden sich dadurch von den industriell hergestellten Produkten“, so Wolfgang Johanning, Mittlerweile kann man die Produkte der „Siebenhäuser Molkerei“ in verschiedenen Lebensmittelmärkten der Region und im Molkereiladen erwerben. Eine Verkostung verschiedener Joghurt-Produkte rundete den informativen Nachmittag ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einweihung der Kinderkrippe Sankt Hülfe/Heede

Einweihung der Kinderkrippe Sankt Hülfe/Heede

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

4. Hafenkonzert in Verden 

4. Hafenkonzert in Verden 

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Kommentare