46-jähriger Ströher verletzt ins Krankenhaus

Fahrer weicht Rehen aus und rammt Straßenbaum

+
An dem Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, der Fahrer wurde verletzt.

Rehden - Der Fahrer eines Mercedes B-Klasse hatte laut Polizei großes Glück, er wurde bei einem Unfall gestern gegen 7.30 Uhr auf der Burlager Straße in Rehden nur leicht verletzt.

Der 46-Jährige aus Ströhen war auf dem Weg von Lembruch nach Wagenfeld, als zwei Rehe auf der Fahrbahn auftauchten. Er wich diesen aus und fuhr frontal gegen einen Baum im Seitenraum der Straße. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus nach Sulingen gebracht. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Die Burlager Straße musste während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung voll gesperrt werden.

Die Feuerwehr aus Rehden konnte die Fahrertür ohne technisches Gerät öffnen den Verletzten befreien und dem Rettungsteam übergeben. Die ebenfalls alarmierte Wehr aus Barver kam nicht mehr zum Einsatz und konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Umstrittene Präsidentenwahl in Venezuela hat begonnen

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

Bayern-Tristesse: Kein Double - Trost auf dem Balkon

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

So niedlich! Prinzessin Charlotte verzaubert einfach alle

Meistgelesene Artikel

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Straßennamen für Weyhe gesucht

Straßennamen für Weyhe gesucht

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Damit jemand kommt, wenn es brennt

Kommentare