Umfangreiche Bauarbeiten

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

+

Rehden - Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten im innerörtlichen Bereich in Rehden wurde für den Schulbusverkehr bereits vor den Sommerferien als Ersatz für die Haltestelle „Schule“ eine vorübergehende Haltestelle an der Poststraße eingerichtet.

Die Bauarbeiten in der Schulstraße sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass der Kreuzungsbereich Schulstraße/Schillerstraße am Montag, 16. Oktober, für den Verkehr wieder freigegeben wird. Die Ersatzhaltestelle ist damit aufgehoben, und die Schüler können wie gewohnt die Haltestellen „Schule“ und „Kreissparkasse“ nutzen. Bei Fragen steht der Fachdienst Bauwesen im Rathaus der Samtgemeinde Rehden unter Telefon 05446/20930, Tina Paulick, zur Verfügung. Gestern Vormittag war eine Fachfirma damit beschäftigt, schadhafte Zweige aus den Bäumen zu entfernen, um damit für Sicherheit an der Bushaltestelle direkt vor der Oberschule zu sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

WXW-Tour macht Halt in Dreye

WXW-Tour macht Halt in Dreye

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Einschulmesse in Scheeßel 

Einschulmesse in Scheeßel 

Meistgelesene Artikel

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

Geschäfte an der Haustür

Geschäfte an der Haustür

Ekelfund in Mülltonne: Reste eines Wildschweins

Ekelfund in Mülltonne: Reste eines Wildschweins

Industriebetrieben fehlt Personal für dritte Schicht

Industriebetrieben fehlt Personal für dritte Schicht

Kommentare