Umfangreiche Bauarbeiten

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

+

Rehden - Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten im innerörtlichen Bereich in Rehden wurde für den Schulbusverkehr bereits vor den Sommerferien als Ersatz für die Haltestelle „Schule“ eine vorübergehende Haltestelle an der Poststraße eingerichtet.

Die Bauarbeiten in der Schulstraße sind mittlerweile so weit fortgeschritten, dass der Kreuzungsbereich Schulstraße/Schillerstraße am Montag, 16. Oktober, für den Verkehr wieder freigegeben wird. Die Ersatzhaltestelle ist damit aufgehoben, und die Schüler können wie gewohnt die Haltestellen „Schule“ und „Kreissparkasse“ nutzen. Bei Fragen steht der Fachdienst Bauwesen im Rathaus der Samtgemeinde Rehden unter Telefon 05446/20930, Tina Paulick, zur Verfügung. Gestern Vormittag war eine Fachfirma damit beschäftigt, schadhafte Zweige aus den Bäumen zu entfernen, um damit für Sicherheit an der Bushaltestelle direkt vor der Oberschule zu sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Trauercafé bietet Halt und Hilfe nach dem Tod eines geliebten Menschen

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Lesung mit Christiane Palm-Hoffmeister: Kaleidoskop aus 70 Jahren Zeitgeschichte

Kommentare