Schwerlastkran im Einsatz

Erneuerung der Brücken in Rehden gestartet

+

Rehden - Mit schwerem Gerät rückten Mitarbeiter der Deutschen Bahn der alten Eisenbahnbrücke „Am Sportplatz“ in Rehden zu Leibe, die durch ein neues, mehr als 200 Tonnen schweres Element ersetzt wird, das bereits neben der Brücke „geparkt“ war.

Ein Schwerlastkran einer Wildeshauser Firma mit einer Tragkraft von rund 250 Tonnen half bei der Verlegung der Schienen und der Positionierung der Hydraulikzylinder, mit deren Hilfe das neue Brückenelement an die Gleise geschoben wird. Ähnliche Arbeiten erfolgen derzeit auch an der Eisenbahnbrücke „Heerweg“ in Rehden und an der Gewässerbrücke bei Wetscherhardt. Sie sollen in der Nacht zu Montag abgeschlossen sein. Ab Mittwoch ist die Eisenbahnbrücke „Vor der Bahn“ in Hemsloh dran. Alle Restarbeiten sollen bis Jahresende erfolgen. 

mer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hohe Waldbrandgefahr in Brandenburg und Berlin

Hohe Waldbrandgefahr in Brandenburg und Berlin

Hi-Fi-Komponenten für die Ewigkeit

Hi-Fi-Komponenten für die Ewigkeit

Die Dülmener Wildpferde im Münsterland

Die Dülmener Wildpferde im Münsterland

Tipps für mehr digitale Ordnung

Tipps für mehr digitale Ordnung

Meistgelesene Artikel

Pflegeplätze in Bassum sind nahezu ausgebucht

Pflegeplätze in Bassum sind nahezu ausgebucht

Diese neuen Läden öffnen im Ochtum-Park 

Diese neuen Läden öffnen im Ochtum-Park 

Raubüberfall in Wagenfeld: 21-Jähriger vom Fahrrad gezogen

Raubüberfall in Wagenfeld: 21-Jähriger vom Fahrrad gezogen

Messe „Schauen und Staunen“ lockte viele Besucher auf die „Große Straße“

Messe „Schauen und Staunen“ lockte viele Besucher auf die „Große Straße“

Kommentare