„Weihnachten mit Judith und Mel“ am 29. Dezember in der Rehdener Kirche

Erklingen werden Schlager und religiöse Lieder

+
Freuen sich auf das Weihnachtskonzert in der Rehdener Kirche am 29. Dezember: Pastor Dimitri Schweitz (v.l.), das Gesangsduo Judith & Mel sowie Küsterin Valentina Treiber.

Rehden - „Dies ist eine richtig schöne kuschelige Kirche. Hier würden wir gern einmal ein Weihnachtskonzert veranstalten.“ Diesen Wunsch äußerte das Gesangsduo Judith & Mel nach seinem Auftritt im November 2012 in der Rehdener Kirche. Nach nunmehr vier Jahren erfüllt sich deren Wunsch. „Weihnachten mit Judith & Mel“ heißt es am Donnerstag, 29. Dezember, ab 19.30 Uhr in dem Gotteshaus.

„Wir haben an diese Kirche und unseren Auftritt gute Erinnerungen“, betonte Mel Jersey am Dienstag bei einem Ortstermin gegenüber unserer Zeitung. Zwölf Einzelkonzerte in Kichen wird das Duo aus Oldenburg bis dahin geben. Der Auftakt war vor wenigen Tagen in Delmenhorst. Die weiteste Reise führt sie nach Oberschlesien in Polen, in Mels Geburtsheimat. „Dort erwarten wir 3 000 Besucher in einer riesigen Halle. Es kommt darin Heimatverbundenheit zum Ausdruck“, sagt der Sänger und Texter. Das Konzert in Rehden ist das letzte in dieser Reihe.

„Wir singen lieber in kleineren Kirchen und Hallen. Da sind wir näher am Publikum“, gibt das Paar zu. In Rehden werden sie im Altarraum der Kirche singen, eingerahmt von zwei riesigen Weihnachtsbäumen. Ein Gang ins Publikum wird aber ebenfalls nicht fehlen.

Küsterin Valentina Treiber weiß noch genau, wie die Kirche vor vier Jahren hergerichtet war, wo das Equipment der Sänger stand. Sie wird das Gotteshaus weihnachtlich schmücken und für einen entsprechend glänzenden Rahmen sorgen.

Erklingen werden im ersten Teil eigene Schlager und religiöse Lieder wie „Die Zeit vergeht“. Im zweiten Teil wird es dann weihnachtlicher. „Das Repertoire wird emotional gemischt sein. Weihnachten ist ein christliches Fest, entsprechend ist die Auswahl. Es sind aber auch eigene Stücke dabei, in die momentane familiäre Dinge sowie Kindheitserinnerungen eingebunden sind. Zum Beispiel in ,Oma erzählt’ oder „Weihnacht im Norden’“, verrät Mel. „Das wird schon“, ist er überzeugt, dass die Kirche voll sein wird. Davon überzeugt ist auch Pastor Dimitri Schweitz, der sich auf den Auftritt freut.

Das Konzert wird mit Pause etwa zweieinhalb Stunden dauern. Karten gibt es für 24 Euro im Vorverkauf bei der Volksbank in Rehden, bei Edeka Brinkmann in Rehden sowie in den Büros der Kirchengemeinden Rehden-Hemsloh und Barver.  

hwb

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Schüler (15) von Hund gebissen - Halter flüchtig

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Auch Sitzen kann eine körperliche Belastung sein

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Weihnachstmärkte am 3. Advent 

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Familie Ahlers liebt Weihnachtsbeleuchtung

Kommentare