Monatsversammlung in Barver

DRK-Ortsverein feiert „Erntedank“

Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Barver feierten „Erntedank“ und genossen Pflaumenwein und selbstgemachte Köstlichkeiten. - Foto: DRK-Ortsverein

Barver- Die Monatsversammlung des DRK-Ortsvereins Barver stand wie in jedem Jahr im Oktober unter dem Motto „Erntedank“.

Die Tische waren herbstlich geschmückt und ein reichlich gedeckter Tisch war vorbereitet. Die Zweite Vorsitzende Gerda Döpke konnte viele Mitglieder in der Tagesstätte willkommen heißen.

In ihrer Begrüßung wünschte sie allen, die wegen Krankheit nicht teilnehmen konnten, gute Besserung und schnellste Genesung. Für die Geburtstagskinder im September wurde ein Lied angestimmt und mit einem Glas Pflaumenwein stießen alle auf deren Wohl an.

Mit selbstgebackenem Brot und diversen Marmeladen, mit Käse und frischem Apfelkuchen ließen es sich alle gut gehen.

Danke sagte Döpke Adele Uhlenberg und der Familie Herms aus Wagenfeld für die gespendeten Kollekten. Bei der Kirchengemeinde Barver bedankte sich die Zweite Vorsitzende herzlich mit einer Geldspende in Höhe von 200 Euro, da sie der Tanzgruppe unter der Leitung von Inge Ehrich ihre Räume zur Verfügung stellt.

Gerda Döpke gab zum Schluß der Versammlung die nächsten Termine bekannt. Besonders hob sie den nächsten Blutspendetermin am 25. Oktober hervor und lud die Mitglieder zur nächsten Monatsversammlung am 7. November ein.

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

In Seckenhausen endet die Ära der Friseurfamilie Weingartz

Kommentare