Marco Buschmann ist neuer Jugendkönig

Christa Schumacher beendet die Republik in Barver

+
Pokalgewinner und neue Majestäten aus Barver (v.l.): Die Pokalgewinnerinnen Anke Gehlker und Daniela Rieger, Vorsitzender Friedrich Schumacher, Ilse Hodde, Christa Schumacher, Manfred Schumacher, Alice Wilharm, Klaus Tiedemann, Bärbel Tiedemann-Kempf, Stine-Louise Kammler, Marco Buschmann, Saskia Plenge und Klaus Klapproth.

Barver - Die Schützen und Schützinnen strahlten mit der Sonne um die Wette, als am Sonntag auf dem Königsschießstand der Barveraner Schützen eine neue Majestät das Zepter in die Hand nahm. Nach einer einjährigen Republik erkämpfte sich Christa Schumacher die Insignien der Königswürde. Mit ihr wird Ehemann Manfred Schumacher für ein Jahr das Schützenvolk regieren.

Die Jugend ermittelte bereits am Samstag ihre neue Majestät. Vorsitzender Friedrich Schumacher übernahm am Abend im Beisein der Gastvereine Donstorf und Wehrbleck die Umkrönung.

Im vergangenen Jahr hatten alle Regierungsgeschäfte auf den Schultern des Jugendkönigs Janek Goebel mit Königin Alexandra Eils sowie dem Adjutanten Tobias Windhorst und den Ehrendamen Jasmin Hüsker, Franziska Bülker, Janine Könker und Vivien Prüß gelegen. Dafür dankte Vorsitzender Friedrich Schumacher den scheidenden Majestäten aufs herzlichste.

Als neuen Jugendkönig krönte Schumacher Marco Buschmann, der sich Saskia Plenge als Jugendkönigin an seine Seite holte. Die Vizekönigswürde errang Rene Schröder. Zum jugendlichen Hofstaat gehören weiterhin Adjutant Thorsten Markus sowie die Ehrendamen Franziska Bülker, Laura Krüger, Jasmina Hüsker und Jenny Förster.

Schon am Himmelfahrtstag war der Tag für die Kids. Sie wetteiferten um die begehrte Königskette und Krone. Mit Herzblut übernahm Sylvia Klapproth am späten Nachmittag die Umkrönung. Stine-Louisa Kammler hatte sich zielsicher die Königswürde geholt. Mit Prinz Nico Weifels löste sie die amtierende Kinderkönigin Jana Freitag mit Prinz Niklas Gehlker ab. Vizekönig wurde Dennis Freitag mit Jana Freitag. Fahnenträgerin ist Ribanna Hüsken. Aladin Jahiri und Sanika Kammler begleiten die Fahne.

Bevor am Sonntagabend die Schützen zu den schwungvollen Klängen des DJ „Funky Monkey“ lustvoll die Tanzbeine schwangen, gab erster Vorsitzender Friedrich Schumacher den neuen Hofstaat bekannt. Vizekönig und Fahnenträger wurde Klaus Klapproth. Mark Lintern und Kai Klapproth werden die Fahne begleiten. Ilse Hodde und Alice Wilharm übernahmen die Aufgaben der Adjutanten.

Auch für die amtierende Schützenliesel Karin Boness ward eine Nachfolgerin gefunden. Neue Schützenliesel wurde Bärbel Tiedemann-Kempf. Schumacher dankte herzlich der scheidenden Liesel für ihren steten Einsatz für den Verein.

Nach der Proklamation übernahmen die Schießwarte Klaus Klapproth und Sven Gehlker die Übergabe der großen Pokale. Den Jugendpokal sicherte sich Jasmina Hüsker. Der Königinnen-Pokal ging an Daniela Rieger und Anke Gehlker durfte den Festtagspokal in Empfang nehmen.

Nach dem Ehrentanz der Majestäten sorgte erneut DJ „Funky Monkey“ für ordentlich Stimmung auf dem Tanzboden und Festwirt „Koch’s Catering“ verwöhnte die muntere Schützenschar und ihre Gäste bis zum frühen Morgen. 

aw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

Kommentare