C-Jugend-Fußballturnier in Rehden

1 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
2 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
3 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
4 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
5 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
6 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
7 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.
8 von 14
Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). Auf dem zehnten und letzten Rang landete der Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neunter wurde Hertha BSB Berlin, siebter der VfL Wolfsburg. Für Überraschungen sorgten Blau-Weiß Lohne auf dem 5. und VfL Oythe (beide Kreis Vechta) auf dem 6. Platz. Die Zuschauer sahen in den Rehdener Waldsportstätten Fußball vom Feinsten – die Bundesliga-Kicher von morgen.

Die dritten Hallen-Masters entschied am Sonntag in Rehden der Hamburger Sportverein für sich. Auf die nächsten Plätze dieses hochkarätig besetzten C-Jugend-Fußballturniers kamen Werder Bremen, St. Pauli, der gastgebende Jugend-Förderverein Rehden/Wetschen/Diepholz (RWD). 

Das könnte Sie auch interessieren

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Landkreis- Der Blickpunkt bekommt auch in diesem Jahr wieder viel von der Welt zu sehen. 
Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem …
Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Wie werde ich Tischler/in?

Möbel, Türen, Fenster - um alles, was mit Holz zu tun hat, kümmern sich Tischler. Eine Leidenschaft für den Werkstoff sollte man deshalb auf jeden …
Wie werde ich Tischler/in?

Meistgelesene Artikel

„Der mit dem Storch lebt…“

„Der mit dem Storch lebt…“

„Red Carded“ packt die Gefühle

„Red Carded“ packt die Gefühle

Kranz krönt künftiges Ausbildungszentrum

Kranz krönt künftiges Ausbildungszentrum

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Kommentare