Die Brücher wagen den Schulterschluss

Die Brücher wagen den Schulterschluss

+
Die Brücher wagen den Schulterschluss

Bürgerinitiative (BI) Hemsloher-Düversbruch beabsichtigt den Verein „Unser Bruch“ zu gründen. Deren Mitglieder trafen sich, um die rechtlichen Grundlagen zur Gründung des Vereins abzustimmen.

Bürgerinitiative (BI) Hemsloher-Düversbruch beabsichtigt den Verein „Unser Bruch“ zu gründen. Sein Ziel ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Hemsloher-Düversbruch durch den Bau eines Fahrradweges entlang der Burlager Straße (L 345). „Gerne nehmen wir das Blatt selbst in die Hand“, sagte der Mitbegründergründer der BI Friedhelm Wiegmann. „Denn wir Brücher sind es gewohnt, in Eigeninitiative Dinge für unser Bruch umzusetzen und dazu brauchen wir den Verein“, ergänzte er. „Wenn dann noch unsere Samtgemeinde und die Gemeinden Rehden, Wetschen und Hemsloh mitziehen, wird die Umsetzung umso schneller voranschreiten“, ist sich Wiegmann sicher. Der Termin für die Gründungsversammlung ist Montag, 12. Oktober, im Landhaus Nüßmann-Neumeier. Beginn ist um 19 Uhr. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Foto: Bieber

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So funktioniert Virtual Fitness

So funktioniert Virtual Fitness

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Geschichte und Zukunft des Wankelmotors

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kommentare