Behälter brennt in Wetschen

Biotonne fängt Feuer

+
Prüfender Blick: Das Feuer war schnell gelöscht, der Brandort wurde hinterher genau in Augenschein genommen.

Wetschen - Aufregung am Samstagabend in Wetschen: Aus bislang ungeklärter Ursache ist eine Biotonne auf einem Grundstück am Lindenweg in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Gartenhaus über und beschädigte nach Angaben von Wetschens Ortsbrandmeister Andre Rempe einen Teil der Außenfassade.

Die Ortsfeuerwehren aus Wetschen und Rehden waren mit insgesamt 25 Wehrleuten vor Ort. Der Brand war schnell unter Kontrolle, der Einsatz nach etwa einer halben Stunde beendet. 

mj

Mehr zum Thema:

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Kein Platz im Paradies? - Neuseeland-Boom sorgt für Ärger

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Meistgelesene Artikel

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

Bühnenshow und Bonbonregen

Bühnenshow und Bonbonregen

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Kommentare