Unfall auf der Sulinger Straße in Barver

Autofahrer stößt mit Pony zusammen

Barver - Auf der Sulinger Straße (Bundesstraße 51) in Barver ist ein Auto mit einem Pony zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Dienstagmorgen gegen 4.50 Uhr.

Das Tier habe plötzlich mitten auf der Straße gestanden. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Gehrde (Samtgemeinde Bersenbrück), der in Fahrtrichtung Sulingen unterwegs gewesen war, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr das Tier an. Dieses verendete noch an Ort und Stelle.

Den Schaden beziffern die Ermittler auf etwa 5.000 Euro. Die Herkunft des Tieres konnte noch nicht ermittelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Kommentare