Unfall auf der Sulinger Straße in Barver

Autofahrer stößt mit Pony zusammen

Barver - Auf der Sulinger Straße (Bundesstraße 51) in Barver ist ein Auto mit einem Pony zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Dienstagmorgen gegen 4.50 Uhr.

Das Tier habe plötzlich mitten auf der Straße gestanden. Ein 51-jähriger Autofahrer aus Gehrde (Samtgemeinde Bersenbrück), der in Fahrtrichtung Sulingen unterwegs gewesen war, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr das Tier an. Dieses verendete noch an Ort und Stelle.

Den Schaden beziffern die Ermittler auf etwa 5.000 Euro. Die Herkunft des Tieres konnte noch nicht ermittelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kindermusical in Hoyerhagen

Kindermusical in Hoyerhagen

Weihnachtskonzert der Eichenschule in der St.-Lucas-Kirche

Weihnachtskonzert der Eichenschule in der St.-Lucas-Kirche

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Meistgelesene Artikel

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Landwirt Loerke erwägt den Gang zum Gericht

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Wintershall-Chef Mehren setzt auf mehr Effizienz und Wachstum

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Wirtschaftsförderung im Landkreises Diepholz zieht Bilanz

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Tamika Campbell im Kulturforum: Originell, aber nicht selten vulgär

Kommentare