Dreitägige Veranstaltung endet mit buntem Nachmittag für Kinder

Actionreicher „Weihnachtszauber“-Abschluss in der Rehdener Eventhalle

+
„JoJo“ Jörg und Rudolph der singende Elch holten die Kinder zum Abschluss der Show auf die Bühne. Zuvor hatte es Luftballons geregnet.

Rehden - Von Volker Menge. Auch am Sonntag ging es noch einmal hoch her in der Rehdener Mehrzweckhalle: Mit einem energiegeladenen und actionreichen Kinder- Weihnachtskonzert setzten die aus Osnabrück stammenden „JoJos“ – das sind Jörg und Jens Mehring – noch einmal das i-Tüpfelchen auf den sehr gut verlaufenen „Weihnachtszauber“.

Schon zu Beginn des Nachmittages gaben die beiden Entertainer die Richtung klar vor: Mitmachen ist erwünscht. Und das ließ sich das junge Publikum nicht zweimal sagen. Im Nu waren die gebuchten Sitzplätze eher zweitrangig, jetzt hieß es für die kleinen Besucher, sich den besten Platz direkt an der Bühne zu sichern. 

In Windeseile hatten „JoJo“ Jens und sein Lebkuchenmann die Halle in ihren Bann gezogen, von „Jingle Bells“ bis „O Tannenbaum“ zogen sie einen Joker nach dem anderen und die ganze Halle sang mit. Ja, die ganze Halle, denn auch die Eltern und Großeltern blieben nicht verschont und durften die eine oder andere Tanzdarbietung auf den Brettern, die die Welt bedeuten, zum Besten geben.

Luftballonregen, Riesenpolonaise und ein singender Elch

Zum krönenden Abschluss regnete es Luftballons, mit einer Riesenpolonaise und einem abschließenden Fotoshooting mit Rudolph dem singenden Elch verabschiedeten sich die Partymacher aus dem Osnabrücker Raum von ihren kleinen Fans. Für Speisen und Getränke sorgte das Team der „Ratsstuben“ aus Rehden. 

Das Pausenprogramm wurde von der Volksbank Diepholz-Barnstorf präsentiert. Ralf Nüßmann zeigte sich als Organisator des Rehdener „Weihnachtszaubers“ insgesamt sehr zufrieden. Es sei einmal mehr gelungen, eine äußerst ansprechende Wochenendveranstaltung auf die Beine zu stellen, was die Zuschauer an jedem der drei Tage mit reichlich Applaus für die Künstler belohnt hatten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Mit zwei Mitschülern auf dem Roller: 12-Jähriger hält Polizei auf Trab

Mit zwei Mitschülern auf dem Roller: 12-Jähriger hält Polizei auf Trab

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.