R.B.S in Kirchweyhe investiert 1,5 Millionen Euro

R.B.S in Kirchweyhe investiert 1,5 Millionen Euro

R.B.S. Kirchweyhe will den Investionsstau beseitigen. Der Geschäftsführer Lutz Abram nimmt die Zuschauer mit auf einen Blick hinter die Kulissen eines Betriebs, der sich am ICE-Gleis kurz vor Bremen auf die Instandhaltung und Reinigung von Güterwagen spezialisiert hat. Die Drehscheibe ist das Herzstück des Unternehmens. Ein Bericht von Sigi Schritt Mehr zum Thema auf kreiszeitung.de: https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/weyhe-ort54198/drehscheibe-kuenftig-computergesteuert-8497739.html

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica

Max Kruse hat am Samstag nicht am Mannschaftstraining der Werder-Profis teilgenommen. Der 30-Jährige ist bereits am Freitag aus dem Teamhotel im …
Das sagt Kohfeldt über Kruse und Rashica
Video

Dreimal Aua ist Bremer Recht!

Wichtig an dieser Stelle zu erwähnen: Alle Spieler sind wohlauf! Aber der von Bargfrede an Friedl hat bestimmt gezwiebelt..
Dreimal Aua ist Bremer Recht!
Video

Weitere Verpflichtungen für Werder: Baumanns Zuversicht

Am Freitag stellte sich Frank Baumann im Trainingslager im Zillertal den Fragen der mitgereisten Bremer Sportjournalisten. Dabei sprach er unter …
Weitere Verpflichtungen für Werder: Baumanns Zuversicht
Video

Das sagt Werder-Coach Kohfeldt über den Testspielgegner Köln

Am Freitagabend um 18:00 Uhr trifft Werder Bremen in einem Testspiel im Zillertal (Parkstadion) auf den 1. FC Köln. Wir sprachen vor der Partie mit …
Das sagt Werder-Coach Kohfeldt über den Testspielgegner Köln

Meistgelesene Artikel

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Kompaktsanierung der KGS Leeste gestartet

Kompaktsanierung der KGS Leeste gestartet

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Kommentare