Zwei Bands sorgen am kommenden Samstag für einen besonderen musikalischen Abend

„Open Air Konzert“ am Naturfreibad Kirchdorf

„...and the Lost Boys“ gastieren am Samstag in Kirchdorf.

Kirchdorf - (sis) · Das Sommerfest 2010 im Naturfreibad Kirchdorf ist perfekt: Wilhelm Wolter hat für den kommenden Samstag, 28. August, gleich zwei Bands engagiert. „Honky Tom & the Copycatz“ machen ihrem Namen alle Ehre.

Ihre Lieder umfassen „die letzten vier bis fünf Dekaden amerikanischer, britischer und auch deutscher Songs“. Es muss schon in den Bauch und in die Beine gehen, wenn Thomas „Honky Tom“ Kuhlmann (Gesang, Gitarre, Banjo, Mundharmonika), Georg „Bluesmeister“ Heuermann (Gesang, Bass, Gitarre, Mundharmonika) und Sven „Bob“ Schriever (Gesang, Drums, Kazoo) auftreten.

Für das Catering sorgt erneut das Team des Gasthauses Recker aus Wetschen. Und das will sich bis zum Samstag ein thematisch zum Abend passendes Menü ausdenken.

Festgelegt auf die Liedfolge haben sich „...and the Lost Boys“, die zweite Band des Abends, auch noch nicht. „Wir spielen Rock und Blues, legen den Schwerpunkt auf solche Songs“, erklärt Gitarrist Martin Hermann. Der Sulinger ist vielen besser bekannt als Regisseur der „Filmemoker“. Doch zur Klampfe greift er noch länger als zur Kamera.

Musikalischer Wegbegleiter seit Jahrzehnten ist Georg Heuermann (Gitarre und Gesang) aus Twistringen. Das Duo versteht sich „blind“ und hat über die Jahre ein stattliches Repertoire angesammelt. Bestens ergänzt werden beide durch Heinz Brinkmann (Percussion) aus Ströhen und Peter Sprenger (Cajon) aus Syke. Songs von Tom Waits, Johnny Cash, Jimi Hendrix, Jethro Tull haben sie für sich schon einmal ausgesucht, „wir reagieren aber auch auf Zuruf – wenn wir das Stück können und wollen“, erklärt Martin Hermann.

Los geht es am kommenden Samstag, 28. August, um 19.30 Uhr in Kirchdorf. Lichterketten sorgen für eine schöne Stimmung. Der Vorverkauf hat begonnen, Karten sind bei Familie Wolter unter Tel. 0 42 73 / 12 70 erhältlich. Einen weiteren Auftritt haben die „...and the Lost Boys“ bald wieder in Kirchdorf: Am Samstag, 11. September, gastieren sie auf Einladung des „KunstKulturForums Kirchdorf“.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen

Schwangere ruft auf dem Sulinger Klinik-Parkplatz selbst den Rettungswagen
Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus

Saunagast löst Brandalarm im Sulinger Hallenbad aus
Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto

Feuerwehreinsatz in Diepholz: Dachstuhlbrand durch in Flammen stehendes Auto
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Kommentare