Ochtum Brücke in Weyhe wird erneuert

Ochtum Brücke in Weyhe wird erneuert

Weyhe - Ihr Stahl ist genietet, gebolzt und in die Jahre gekommen: Die Bahnbrücke aus dem Jahr 1881 über die Ochtum zählt sicherlich zu den ältesten Industriebauwerken in Weyhe. Es ist zwar sicher, seine Tage sind aber gezählt. Die Bahn will es durch eine neue Eisenbahnüberführung aus Stahlbeton ersetzen, über die nach 2,5 Jahren Bauzeit – erstmals im Frühjahr 2019 – die vielen Regionalbahnen und die IC-/ICE- sowie Güterzüge rollen sollen. Um sie auszutauschen, müssen die Züge monatelang das Gewässer über ein Provisorium überqueren. Ein Bericht von Sigi Schritt

Rubriklistenbild: © kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Video

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"
Video

Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 

Wir machen euch den Werder-Tag etwas transparenter. 
Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 
Video

Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil

Vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 stehen Werder-Trainer Alexander Nouri, Sportchef Frank Baumann und Linksverteidiger Ludwig Augustinsson Rede und …
Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil
Video

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Meistgelesene Artikel

Reinhold Dufner stirbt im Alter von 73 Jahren

Reinhold Dufner stirbt im Alter von 73 Jahren

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende