Nur noch einmal streuen

Syke - SYKE (neu) · Auch in Syke gehen die Streusalzvorräte zur Neige. „Noch einmal streuen, dann ist alles aufgebraucht“, sagte gestern der stellvertretende Bauhofsleiter Jörg Flor.

In der vergangenen Woche klang das noch anders. Leiter Stefan Meyer hatte erklärt: „Wir haben schließlich alles getan, was wir zur Vorbereitung machen können.“ Alles Weitere läge nicht in seinen Händen. Eine erste Salzlieferung erwartete der 45-Jährige in den folgenden Tagen. Doch das Problem: Auf die Lieferung warten die Bauhofmitarbeiter noch  immer.

Bis dahin gilt es zu improvisieren. „Wir können nur noch das Nötigste machen“, berichtete Flor. Mehrmals rückte gestern das Team aus, um die Fahrwege und Fußwege befahr- und begehbar zu machen. Besonders die Kreuzungsbereiche wurden noch einmal  abgestreut.

Zusätzliche Probleme bringen aber die Temperaturen mit sich. „Ab minus acht Grad greift das Salz nicht mehr“, weiß der stellvertretende Leiter. „Es ist glatt, und es bleibt dabei.“ Autofahrer müssten deshalb umso vorsichtiger fahren.

Vom Streusalz-Händler gab es gestern noch keine Rückmeldung, wann denn die Lieferung kommt. „Uns wurde Salz versprochen, und jetzt kommt nichts, was soll ich dazu sagen?“, schloss der enttäuschte Flor.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge

Etliche Verstöße bei groß angelegter Kontrolle in Syker Shisha-Lounge
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte
„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“

„Es gibt viel zu leben, bevor man stirbt“
20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

20-Jähriger bei Unfall in Siedenburg lebensgefährlich verletzt

Kommentare