Neuer „Blitzer" im Landkreis Diepholz

1 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
2 von 25
Auch Redakteur Sigi Schritt hat schon eine Begegnung mit dem neuen Blitzer gemacht - ein nettes Foto ist dabei rumgekommen.
3 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
4 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
5 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
6 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
7 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.
8 von 25
Einen neuen fiesen Blitzer gibt's seit August im Landkreis Diepholz.

So sieht der neue „Blitzer" aus, der seit Anfang August im Landkreis Diepholz im Einsatz ist. Er ergänzt die beiden bestehenden und in Autos fest verbauten Radargeräte.

Die Messbeamten Ingmar Weitz und Kai Kretschmer kontrollieren diesmal mit der 60.000 Euro teuren Anlage an der an der Paula-Modersohn-Becker-Grundschule die Geschwindigkeiten der Fahrzeuge. Zehn Prozent aller Fahrer waren schneller als die erlaubten 30 Kilometer pro Stunde. Die ermittelten Geschwindigkeitsübertretungen sind laut den Messbeamten gerichtsfest. Voraussetzung ist, dass die Anlage zuvor korrekt eingemessen worden ist. Die Daten übermittelt die Anlage per WLAN an ein Tablet. Der Laser soll schwerpunktmäßig in Stuhr und Weyhe aufgebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Genau 1.000 Gramm sollte das Stück Holz wiegen, das die Schüler der vierten Klassen der Grundschulen Morsum, Dörverden/Barme, Westen, Langwedel, …
Zweiter Tag bei den Waldjugendspielen

Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Werder Bremen zeigte eine ordentliche Leistung, zumindest in der zweiten Halbzeit. Am Ende hieß es aber nur 1:1 gegen den VfL Wolfsburg. Die Spieler …
Einzelkritik: Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

Schwerer Unfall in Sagehorn

Eine 20-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann wurden bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Sagehorn verletzt. Ein 84-Jähriger fuhr auf den …
Schwerer Unfall in Sagehorn

Meistgelesene Artikel

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

B 69: Vollsperrung aus Sicherheitsgründen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018