Leester stellt seine USA-Buchtrilogie vor

Der moderne Wilde Westen

Kai Moorschlatt liest erstmals aus seinen Büchern vor. ·
+
Kai Moorschlatt liest erstmals aus seinen Büchern vor. ·

Leeste - Fahrten auf endlosen Highways, verrückte Weltrekorde mitten in der Prärie, Schneestürme in den Rocky Mountains, Begegnungen mit konservativen Farmern und wilden Büffeln.

Der Leester Autor, TV-Journalist und Kreiszeitungsmitarbeiter Kai Moorschlatt hat zwei Jahre in der US-Kleinstadt Laramie im Bundesstaat Wyoming gelebt, wo er an der Uni Journalismus studiert hat.

Auf zahlreichen Reisen hat er die scheinbar tristen, schier endlos wirkenden Prärien zwischen Mississippi und den Rocky Mountains erkundet, dabei sehr skurrile Begegnungen gemacht und sie für seine Bücher festgehalten. „Der erste Eindruck der einsamen Graslandschaft täuscht“, sagt der Weyher. Der Autor entdeckte liebenswerte und sportverrückte Kleinstädte, kuriose Attraktionen wie etwa den größten Briefmarken-Ball der Welt und faszinierende Naturparks. Moorschlatt: „Dort ist der Wilde Westen immer noch lebendig. Die naturverbundenen Bewohner teilen sich das Land mit Rinderherden, Klapperschlangen und Bisons.“ Erloschene Vulkane, winterliche Wetterkapriolen und so mancher Kulturschock lassen die Fahrt durch die Prärie zum Abenteuer werden.

Seine Eindrücke verarbeitete er in drei Büchern. Darin schildert der Weyher den Alltag in der Region, die Einstellung und Lebensweise der Menschen und der Landschaft.

Die Trilogie ist erstmals in einem Sammelwerk unter dem Namen „Der moderne Wilde Westen – von der Prärie bis in die Rocky Mountains“ erschienen. Daraus liest Moorschlatt am Freitag, 6. September, um 19 Uhr in der Leester Gemeindebibliothek vor. Der Eintritt ist frei. Nach der Lesung einiger Buchpassagen bleibt genügend Zeit für eine Gesprächsrunde mit dem Autor, kündigt die Kulturbeauftragte Tina Fischer an. „Da ich zum ersten Mal aus meinen Werken vorlese habe ich mir die Bücherei meiner alten Schule ausgesucht“, sagt der Weyher. Denn er baute sein Abi 1996 an der KGS Leeste. · sie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Meistgelesene Artikel

Und die Kosten sind zum Weinen

Und die Kosten sind zum Weinen

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Zentralklinik des Landkreises: Drei mögliche Standorte aus der Samtgemeinde Barnstorf

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Gut Aiderbichl als letztes Zuhause für Zirkuspferde

Vollsperrung K 30: Auch für Anlieger

Vollsperrung K 30: Auch für Anlieger

Kommentare