Martfelder gehen für Atomausstieg auf die Straße

Martfeld - Rund 60 Atomkraftgegner aus Martfeld und Schwarme sind am Sonntagmittag zu einer Anti-Atomkraftwerk-Demo in Martfeld gestartet. 

Bei der Aktion, die spontan von einer Familie aus Martfeld ins Leben gerufen wurde, forderten die Atomkraftgegner die sofortige Rücknahme der Laufzeitverlängerung für die deutschen Atommeiler sowie den sofortigen Atomausstieg. Zum Abschluss des rund 20-minütigen Demonstrationszuges durch Martfeld legten die Teilnehmer eine Schweigeminute für die Erdbeben- und Tsunamiopfer in Japan ein. Auch in den kommenden Wochen wollen die Atomkraftgegner demonstrieren. Dazu wollen sie sich jeweils sonntags um 12 Uhr auf dem Vorplatz des Supermarktes in Msrtfeld treffen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So läuft eine Darmspiegelung ab

So läuft eine Darmspiegelung ab

Den Augen im Alltag Gutes tun

Den Augen im Alltag Gutes tun

So performt der neue BMW M8 beim Fahren

So performt der neue BMW M8 beim Fahren

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Lewandowski und Müller führen Bayern zu Zittersieg in Piräus

Meistgelesene Artikel

Interesse am Sport für das Herz

Interesse am Sport für das Herz

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

Hildegard Schubert aus Barnstorf vollendet ihr 100. Lebensjahr

„Das kann niemand kriegen außer die HSG“

„Das kann niemand kriegen außer die HSG“

„Zuhause, Ruheoase, Urlaubsparadies“: Hüde ist mehr als ein Siedlungsname

„Zuhause, Ruheoase, Urlaubsparadies“: Hüde ist mehr als ein Siedlungsname

Kommentare