Langwierige Bergung

Lkw-Unfall auf der B51: 46-Jähriger schwer verletzt

+
Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt.

Hüde - Die B51 (Osnabrücker Straße) wurde am Mittwochnachmittag zwischen Diepholz und Lemförde nach einem Lkw-Unfall gesperrt. Ein 46-jähriger Mann wurde schwer verletzt

Aus bislang unbekannten Gründen war der Lkw eines 46-jährigen Fahrers gegen 15.10 Uhr in Hüde nach rechts von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum im Seitenraum geprallt. 

Der 46-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Osnabrück geflogen. 

Während der Rettungsarbeiten und für die Lkw-Bergung musste die B51 mehrere Stunden voll gesperrt werden. Autos konnten an der Unfallstelle vorbeifahren, für Lkw sei dies laut Polizei nicht möglich gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Großrazzia gegen irakische Rockerbande in NRW

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Niederländisches Königspaar besucht Potsdam

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Jetzt wird das ganze Jahr rumgegurkt

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Genesis G70 im ersten Test: Außenseiter im feinen Zwirn

Meistgelesene Artikel

Unbekannter Autofahrer gefährdet neunjähriges Kind

Unbekannter Autofahrer gefährdet neunjähriges Kind

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Ochtmannien: „Patriotismus ist Vaterlandsliebe“

CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Ochtmannien: „Patriotismus ist Vaterlandsliebe“

„Ich bin total gerührt!“

„Ich bin total gerührt!“

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

OLE stellt sich nach Umbau mit einem Tag der offenen Tür vor

Kommentare