115 Feuerwehrleute im Einsatz

Werkstatt an Wohnhaus in Brockum brennt nieder

Eine an ein Wohnhaus angrenzende Werkstatt in Brockum brannte aus.
+
Eine an ein Wohnhaus angrenzende Werkstatt in Brockum brannte aus.

Eine an ein Wohnhaus angrenzende Werkstatt in Brockum ist am Montagmittag völlig ausgebrannt. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Menschen kamen laut Feuerwehr nicht zu Schaden.

Die Alarmierung erfolgte gegen 14.15 Uhr. Als die Rettungskräfte am Einsatzort an der Sonnenstraße in Brockum eintrafen, stand die Werkstatt bereits im Vollbrand. Die sieben Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ sowie die Werksfeuerwehr von BASF verhinderten, dass die Flammen auf das angrenzende Wohngebäude überschlugen. Weitere Unterstützung erhielten sie von der Drehleitereinheit der Feuerwehr Diepholz. Die Ortsfeuerwehr Wagenfeld war zunächst ebenfalls alarmiert worden, musste aber nicht mehr ausrücken.

Laut Feuerwehr-Pressesprecher Jens Seeker waren 115 Feuerwehrleute unter der Leitung des Brockumer Ortsbrandmeisters Marco Wellmann im Einsatz. Die Löscharbeiten dauern voraussichtlich bis in den Nachmittag hinein an. Zur Brandursache konnte der Feuerwehr-Pressesprecher keine Angaben machen.

Gemeindebrandmeister Friedhelm Dannhus und Kreisbrandmeister Michael Wessels informierten sich vor Ort über die Löscharbeiten. Außerdem waren die Polizei und ein Rettungswagen zum Eigenschutz der Rettungskräfte im Einsatz. Der Rettungswagen wurde nach etwa einer Stunde durch die DRK-Bereitschaft abgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Meistgelesene Artikel

Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Sulingen: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe

Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Sulingen: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe

Corona-Ausbruch auf Spargelhof bei Sulingen: Erntehelfer erheben schwere Vorwürfe
Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag

Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz – Obduktion am Freitag
Zukunft von ZF: Aktion auf dem Diepholzer Marktplatz

Zukunft von ZF: Aktion auf dem Diepholzer Marktplatz

Zukunft von ZF: Aktion auf dem Diepholzer Marktplatz
Neue Vorgabe für das Impfzentrum: Einbruch der Erstimpfungen

Neue Vorgabe für das Impfzentrum: Einbruch der Erstimpfungen

Neue Vorgabe für das Impfzentrum: Einbruch der Erstimpfungen

Kommentare