Aktuelle Messungen belegen

Wasserqualität im Dümmer ist „ausgezeichnet“

+
Im Dümmer See kann unbeschwert gebadet werden.

Lembruch/Landkreis - Zwar lädt das Wetter nicht zum Baden ein, wer es aber trotzdem möchte, kann das guten Gewissens im Dümmer See tun.

Laut Tourismusmanager Anselm Höfelmeier haben aktuelle Messungen eine sehr niedrige Belastung von sogenannten Enterokokken und E-Coli Bakterien gezeigt, sodass das Badewasser zurzeit gemäß der EU-Standards als „ausgezeichnet“ bewertet werden kann. 

Der Einsatz der Gänsezäune habe sich bewährt und trage dazu bei, die Einfuhr von Bakterien durch Wasservögel an den Badestellen zu verringern, teilt er mit. Für die Vögel stünden alternative Rastplätze abseits der Strände bereit, die sie auch gut annähmen.

Blaualgen kein Thema

Beim Thema Blaualgen gibt Höfelmeier ebenfalls Entwarnung: „Im Verlauf des Jahres wurden bisher nur sehr geringe Konzentrationen von Cyano-Bakterien festgestellt.“ Die Wassertemperatur beträgt zurzeit 19 Grad, so der Tourismusmanager.

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Meistgelesene Artikel

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

Zwei Männer überfallen Tankstelle mit Messer

24-Jähriger mit Messer bedroht und ausgeraubt 

24-Jähriger mit Messer bedroht und ausgeraubt 

Kommentare