Große Feuerwehrübung in Lemförde

Verkehrsunfall und mehrere Brände

Nicht nur ein Verkehrsunfall wurde bei der großen Übung am Montagabend in Lemförde simuliert. Foto: Ripking

Lemförde – Eingeklemmte und vermisste Menschen, Verkehrsunfall mit zwei Autos, unklare Lage und reger Funkverkehr. Damit hatte am Montagabend die Feuerwehr bei einer groß angelegten nachbarschaftlichen Einsatz- und Löschübung in Lemförde zu tun.

In Aktion waren die Ortsfeuerwehren aus Lemförde, Stemshorn und Bohmte sowie der erste Zug der Freiwilligen Feuerwehr Stemwede – bestehend aus den Löschgruppen Drohne, Dielingen, Halden und Arrenkamp. An drei Stationen setzte die Ortsfeuerwehr Lemförde als Ausrichter der Übung die Schwerpunkte auf eine Technische Hilfeleistung mit den Werkzeugen Schere und Spreizer, auf einen simulierten Industriebrand und einen Gebäudebrand mit vermisster Person, beides auf dem Gelände von ZF. Zu einer kleinen zeitlichen Verzögerung des Ablaufes kam es, weil einige teilnehmende Ortsfeuerwehren aus benachbarten Landkreisen bis zum geplanten Starttermin um 19 Uhr noch bei echten Einsätzen in ihren eigenen Ausrückebereichen eingebunden gewesen waren. Am Ende konnten aber alle Programmpunkte der großen Übung in Lemförde stattfinden.   jr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Generalstreik legt Katalonien lahm

Generalstreik legt Katalonien lahm

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen

Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen

Meistgelesene Artikel

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

Boutique „Wedding Day“ in Twistringen ist Schauplatz für Vox-Sendung

B214: Ab November Vollsperrung

B214: Ab November Vollsperrung

Phantombild-Fahndung nach Überfall auf Fahrdienst-Mitarbeiterin

Phantombild-Fahndung nach Überfall auf Fahrdienst-Mitarbeiterin

Bremer Sandhandel bricht Turm des GS-Agri-Werks II ab

Bremer Sandhandel bricht Turm des GS-Agri-Werks II ab

Kommentare