Fahrer prallt gegen Schild und Baum

Unfall in Hüde: 25000 Euro Schaden

Hüde - Ein 62-Jähriger ist in der Nacht von Montag auf Dienstag von der Bundesstraße 51 abgekommen. Der Mann aus Vechta war aus Fahrtrichtung Osnabrück in Richtung Diepholz unterwegs.

Auf Höhe der Einmündung „Zum Fischerort“ kam er plötzlich aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Nachfolgend prallte er zunächst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand jedoch ein Schaden von etwa 25 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kommentare