Fahrer prallt gegen Schild und Baum

Unfall in Hüde: 25000 Euro Schaden

Hüde - Ein 62-Jähriger ist in der Nacht von Montag auf Dienstag von der Bundesstraße 51 abgekommen. Der Mann aus Vechta war aus Fahrtrichtung Osnabrück in Richtung Diepholz unterwegs.

Auf Höhe der Einmündung „Zum Fischerort“ kam er plötzlich aus ungeklärter Ursache von der Straße ab. Nachfolgend prallte er zunächst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand jedoch ein Schaden von etwa 25 000 Euro.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare