Vorfahrt missachtet

Zwei Schwerverletzte bei Kollision auf B 51

+
Die Feuerwehr befreit die eingeklemmten Insassen aus ihrem Fahrzeug.

Lemförde - Auf der B 51 bei Stemshorn in Höhe der Abfahrt Barenbruch ist es am Mittwoch gegen 14 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen.

Laut Polizei wollte eine 49-jährige Stemshornerin aus einem Feldweg kommend die Bundesstraße überqueren und übersah dabei einen aus Richtung Osnabrück kommenden Wagen, in dem ein 68-jähriger und ein 83-jähriger Mann aus Osnabrück saßen. Beide wurden laut Polizei schwer verletzt. 

Die Feuerwehr Lemförde befreite die eingeklemmten Männer, die anschließend ins Krankenhaus gebracht wurden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. Die Bundesstraße 51 war etwa eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Lemförde und die Löschgruppe Haldem waren mit je zwei Fahrzeugen und 23 Kräften im Einsatz. 

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Highlands in Abbenhausen

Highlands in Abbenhausen

BBZ Dr. Jürgen Ulderup: Angehende Landwirte reisen in die Niederlande

BBZ Dr. Jürgen Ulderup: Angehende Landwirte reisen in die Niederlande

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Erstmals Kinderanimation zum Start des Brokser Markts

Kommentare