Tanzsportabzeichen: Urkunden und Anstecknadeln für erfolgreiche Line Dancer

Freude über „Bronze“

+
Diese Line Dancer erwarben jetzt das Deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze: Hedwig Schnepper (vorne v.l.), Sonya Garling-Emshoff, Thomas Thevißen, Lore Kettler und Angelika Steinz. Es fehlt Petra Scholten. Dahinter die Trainer Dieter Sander und Christa Wilke sowie VHS-Leiter Udo Schnepper.

Brockum - „Das war super! Aber wir hatten schon etwas Lampenfieber. Doch letztendlich war es gar nicht so schlimm“, schwärmte Sonya Garling-Emshoff, die mit Lore Kettler, Hedwig Schnepper, Petra Scholten, Angelika Steinz und Thomas Thevißen Ende November das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) in Bronze in der Begegnungsstätte Wehdem ablegte.

Für die Teilnehmer des Kurses „Modern Line Dance“ der Volkshochschule (VHS) Diepholzer Land auch ein persönlicher Erfolg. Der wurde jetzt durch die Übergabe der Urkunden und Anstecknadeln durch Udo Schnepper, Arbeitsstellenleiter der VHS Lemförde, im Niedersachsenhof „Widukind“ in Brockum gekrönt.

Unter der Leitung von Christa Wilke und Dieter Sander hatten sich die sechs Teilnehmer im Niedersachsenhof intensiv auf die Abnahmeprüfung vorbereitet und die geforderten Tänze „Style“, „Little Easy“ und „This and That“ einstudiert. Entsprechend groß war die Freude nach der bestandenen Prüfung und auch jetzt während der Urkundenübergabe.

„Wir tanzen in erster Linie, weil es Spaß machen soll und tatsächlich auch Spaß macht“, betonte Trainer Dieter Sander, der zuvor den Absolventen zu ihrem Erfolg gratuliert hatte. Im bevorstehenden Sommersemester bietet die VHS Diepholzer Land wieder zwei Kurse „Modern Line Dance“ unter der Leitung von Christa Wilke und Dieter Sander. Ab 8. Februar gibt es jeweils montags an zehn Abenden im Niedersachsenhof Widukind in Brockum ab 18 Uhr einen Kurs für Beginner und ab 19.45 Uhr einen für Fortgeschrittene. Beide Kurse sind inhaltlich auf die Abnahmerichtlinien für das DTSA ausgerichtet.

Im Kurs für Beginner werden einfache Tänze und die technischen Grundlagen vermittelt. Er wendet sich an Line Dancer ohne oder mit geringen Vorkenntnissen. Der Kurs für Fortgeschrittene ist für erfahrene Line Dancer gedacht. Beide Kurse sind so konzipiert, dass die Teilnehmer auf die Abnahme des DTSA in Bronze beziehungsweise in Silber vorbereitet werden. Bei Interesse wird es hierzu im Sommer einen entsprechenden Anschlusskurs geben. Interessenten können sich mit dem Formular aus dem Programmheft der VHS, im Internet unter www.vhs-diepholz.de oder unter Telefonnummer 04242/9764444 anmelden.

cb

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare