Strafverfahren gegen Diepholzer eingeleitet

Mit 1,58 Promille durch Lembruch

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Lembruch - Wenn der Alkohol besonders gut schmeckt, sollte der Autoschlüssel in der Hosentasche bleiben

Ein Mann aus Diepholz sah das in der Nacht von Freitag auf Sonnabend anders. Gegen 1.20 Uhr wurde er auf der „Große Straße“ in Lembruch angehalten. Ergebnis des Atemalkoholtests: 1,58 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und behielten den Führerschein gleich auf der Wache. Auf den Fahrer wartet zudem ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare