Siebte Auflage der Veranstaltung lockt etwa 300 Besucher auf den Sportplatz / 1. Herrenmanschaft des TSV holt Elfmeter-Titel

Butzendorf verteidigt Titel bei Brockumer Dorfmeisterschaft

+
Die Sieger der Dorfmeisterschaft: Die Mannschaft des Ortsteils Butzendorf mit Mannschaftsführer Tobias Klein (hintere Reihe,3.v.l.), Brockums Bürgermeister Marco Lampe (l.) und dem ersten Vorsitzenden des TSV Brockum Kai Henke (r.).

Brockum - Mit dem zweiten Sieg des Ortsteils Butzendorf endete die siebte Dorfmeisterschaft im Rahmen des Dorfabends des TSV Brockum. Dieser lockte etwa 300 Besucher auf den Sportplatz und wurde vor dem 27. Internationalen D-Jugend-Turnier ausgerichtet.

Die Dorfmeisterschaft bestand erstmals aus einem Tauziehen für Frauen (fünf gegen fünf) und dem anschließendem Fußballspiel der Männer auf Siebener-Kleinfeld (zwei mal zwölf Minuten), das Gesamtergebnis ging in die Wertung ein.

Butzendorf startete mit einem 2:1 gegen die Westerheide, musste sich jedoch anschließend Kirchdorf mit 2:3 geschlagen gaben. Nach dem 2:1-Sieg der Westerheide über Kirchdorf freuten sich alle Ortsteile über drei Punkte. Da Butzendorf und Kirchdorf mit je 4:4 Toren gleichauf lagen, musste ein Tauziehen entscheiden. Butzendorf erwischte dort das bessere Ende.

Am Dorfelfmeterschiessen nahmen in diesem Jahr 30 Vereine, Clubs, Gruppen, Straßen und Firmen teil. Eine Mannschaft bestand aus maximal fünf Leuten. Nach der ersten Runde trennten sich Sieger und Besiegte in Haupt- und Trostrunde auf.

Das Finale der Trostrunde erreichte der Kartenclub „Spielloser Abend“ durch ein 3:0 gegen den Heimatverein ein. Gegner dort war „Thrien 1“. Sie hatten zuvor die Alte Herren mit 3:2 geschlagen. Sieger der Trostrunde wurde der Kartenclub, am Ende hieß es 3:2.

Ins Finale der Hauptrunde zog die 1. Herrenmannschaft des TSV ein. Sie schlug die Antonstraße mit 5:3. Das Epic-Meal-Team erreichte das Finale durch ein 3:2 gegen „Thrien 2“. Die 1. Herrenmannschaft hatte auch im Finale Oberwasser. Sie gewann mit 4:3.

Bei der anschließenden Siegerehrung überreichten der erste Vorsitzende des TSV Brockum, Kai Henke, und Brockums Bürgermeister Marco Lampe die Pokale an die siegreichen Mannschaften. Der Sonderpreis, verlost unter allen teilnehmenden Mannschaften, ging an das Team „BKM – The Secret‘s“. Alle waren sich einig: Auch der siebte Dorfabend war wieder eine runde Sache.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare