Sergej Fribus überrascht seine Freundin

Antrag in luftiger Höhe

+
Ballonfahrt mit einer Überraschung: In 600 Meter Höhe machte Sergej Fribus aus Stadthagen seiner Freundin Galina Glevatskaya aus Minden einen Heiratsantrag.

Brockum - Tatort Brockumer Großmarkt – nicht auf dem Boden, sondern in der Luft: Im Heißluftballon von Reiner Speckmann aus Wagenfeld, der in der Brockumer Tourismusmesse an allen vier Markttagen für seine Ballonfahrten warb. Er musste seinen Stand am Nachmittag des zweiten Markttages für ein paar Stunden räumen.

Bei idealen Witterungsbedingungen startete der Wagenfelder mit vier Mitfahrern vom Ferienhof Hage in Hüde aus in Richtung Brockum. Nach knapp anderthalbstündiger Fahrt in westlicher Richtung landete der Heißluftballon kurz vor Einbruch der Dunkelheit sanft auf einem abgeernteten Maisacker ganz in der Nähe des Brockumer Marktgeländes.

Schon in den Tagen zuvor hatte Sergej Fribus aus Stadthagen die „Sonderfahrt“ beim Wagenfelder Ballonfahrer gebucht. Mit an Bord waren Freundin Galina Glevatskaya, Salomon Fribus, der Vater des jungen Stadthageners, sowie Ludmila Winter, die Mutter Galinas. Treffpunkt war in der Tourismusmesse. Von dort aus ging es nach Hüde, wo die Vorbereitungen bereits in vollem Gange waren.

Die nachmittägliche Ballonfahrt mit guter Sicht auf die Dümmerregion hatte einen besonderen Grund, den nur Sergej Fribus und Pilot Reiner Speckmann kannten: In 600 Metern Höhe machte der junge Stadthagener seiner Freundin kurz vor dem Ziel einen Heiratsantrag. „Galina, willst Du meine Frau werden?“, kniete er in der Gondel vor seiner Angebeteten. „Ich will“, fiel sie ihm freudestrahlend in die Arme und konnte dabei ihre Freudentränen kaum verbergen. Die Überraschung war gelungen. Auch für den Vater des Bräutigams und die Brautmutter.

Wieder am Boden stießen alle Mitfahrer mit einem Gläschen Sekt auf die bevorstehende Hochzeit von Sergej und Galina an. „Der genaue Termin steht aber noch nicht fest“, verkündete der Bräutigam, nachdem Ballon und Gondel auf dem Anhänger des Begleitfahrzeuges verstaut waren und später wieder ihren Platz auf dem Stand in der Tourismusmesse fanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare