Seglervereinigung Hüde zum zehnten Mal mit Umweltpreis ausgezeichnet

„Blaue Flagge“ weht auch dieses Jahr am Dümmer

+
Die Seglervereinigung Hüde wurde zum zehnten Mal mit dem Umweltschutzsymbol „Blaue Flagge“ ausgezeichnet. Vorsitzender Uwe Fischer präsentiert den Preis.

Hüde/Bremen - Die Seglervereinigung Hüde (SVH) hat nicht nur Spaß am Sport, sie betreibt ihn auch auf eine umweltfreundliche Art und Weise. Diese Einstellung wurde jetzt erneut belohnt: Die Seglervereinigung wurde zum zehnten Mal mit dem Umweltsymbol „Blaue Flagge“ ausgezeichnet.

Als sichtbares Symbol für den sensiblen Umgang mit Umwelt und Natur überreichte die Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU), Annegret Gülker, während einer Zeremonie in Bremen eine große blaue Flagge an den ersten Vorsitzenden der SVH, Uwe Fischer. Zusammen mit den Hüdern wurden fünf niedersächsische und zwei Bremer Wassersportvereine durch den Bremer Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Dr. Joachim Lohse, ausgezeichnet.

„Umweltschutz ist für uns Segler ein selbstverständliches Anliegen“ resümierte Fischer, „und deshalb wollen wir mit der ‚Blauen Flagge‘ unseren Vereinsmitgliedern und Gästen auch in diesem Jahr wieder deutlich machen, woher der Wind weht.“ Das Symbol wird auch in diesem Jahr am Flaggenmast der SVH, weit sichtbar über dem Vereins- und Hafengelände am Dümmer, zu sehen sein.

Die „Blaue Flagge“ wird laut der DGU seit 1987 jeweils für ein Jahr an vorbildliche Sportboothäfen und Badestellen in ganz Europa vergeben. Voraussetzung für die nationale Verleihung ist, dass der Sportboothafen die Standards der Prüfkriterien der DGU im Hinblick auf einen umweltbewussten und respektvollen Umgang der Menschen mit der Landschaft und der Natur erfüllt. Dazu gehört ein vorbildliches Umweltmanagement innerhalb des Sportboothafens genauso, wie die Einhaltung umweltgerechter Sicherheitsaspekte. Weiterhin umfassen die sich jährlich steigernden Prüfkriterien die Bereiche Wasserqualität und Umweltkommunikation.

Die Kampagne zum Schutz der Umwelt in Sportboothäfen und Badestellen wird darüber hinaus durch Vereinsaktivitäten unterstützt. Mit dem ersten umweltorientierten Binnenhafen für Segelboote bietet die SVH eine umweltgerechte Basis zur Ausübung des Segelsports auf dem Dümmer.

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare