Sechste Auflage von „Waikiki go‘s Country“ im Dorfhaus / Es werden Line Dancer aus ganz Deutschland erwartet

Musik und Tanz: Der Wilde Westen macht Station in Hüde

+
In Hüde wird am Wochenende wieder ausgiebig Line Dance getanzt.

Hüde - Ob Line-Dance-Vorführungen verschiedener Gruppen, Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene mit Line-Dance-Weltmeister Enrico Adler aus Berlin oder exzellente Live- Musik mit der Top Band „Yendis”, die zum Line Dance einlädt, Whisky aus der Heuraufe, Cocktails vom Waikiki-Beach-Club-Team und natürlich kulinarische Genüsse: Am Freitag und Sonnabend, 24. und 25. Juli, zieht am Dorfhaus in Hüde erneut der Wilde Westen ein.

Bereits zum sechsten Mal heißt es dort: „Waikiki go‘s Country“. Erwartet werden wieder Line Dancer und Westernfans aus ganz Deutschland.

„In diesem Jahr konnten wir die mehrfach prämierte Band „Yendis“ für unser Fest engagieren“, erklären Sabine Bädeker und Frank Bölke voller Vorfreude. Mit einem engagierten Team im Rücken organisieren sie seit sechs Jahren dieses Country Festival, das für Hüde immer ein besonderer Glanzpunkt in der Dümmer-Sommer-Saison ist.

Zurück zu „Yendis“: Die Band ist 2012 Country Europameister geworden und kommt aus dem Ruhrgebiet. In kurzer Zeit erspielten sie sich einen besonderen Namen unter Musikfans und Line Dancern im In- und Ausland. Mit der neuen Besetzung ist die Country-Rockband mit den zwei „Country Girls“ und ihrer Bühnenpräsenz eine erstklassige Wahl.

„Dann wollen wir mal die ‚Fiedel ins Rollen‘ bringen“, sagt Frank Bölke augenzwinkernd, dessen Chef Hauke Anders erneut mit einem überdimensionalen 18 Meter Durchmesser umfassenden Sonnenschirm dafür sorgen wird, dass die Besucher im Trockenen sitzen und tanzen können.

Am Freitag ab 19 Uhr werden die Line-Dance-Gruppen von nah und fern eintreffen. „Das ist immer wie ein großes Familientreffen“, schwärmte erst kürzlich eine Line Dancerin aus Hunteburg. Im Laufe des Abends wird Enrico Adler einen Workshop anbieten, wo sicher sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene für sich etwas Neues mit nach Hause nehmen können. Country Musik hält DJ Dieter Lux aus Bremerhaven parat und André Ahrens von „The Buckaroos“ aus Bremen wird Live Musik präsentieren.

Der Sonnabend startet nicht nur ab 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen, sondern die Vorführungen der verschiedenen Line-Dance- Gruppen beginnen – stets eine besondere Augenweide. Dabei muss die Gruppe „Silver Lining Meppen“ unter der Leitung von Martina Reiners den im vergangenen Jahr „ausgetanzten“ großen Wanderpokal verteidigen. Ab 20 Uhr beginnt dann die Live-Musik mit „Yendis“. Nähere Informationen gibt auch im Internet.

cb

www.waikiki-events.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare