Sänger suchen neuen Dirigenten

MGV Brockum zieht Bilanz und freut sich auf Besuch des Chors aus Bogel

+
Dirigent Gerard van der Nulft (links) mit den Vorstandsmitgliedern und Geehrten (v.l.) 1. Vorsitzender Jürgen Kynast, 1. Notenwart Helmut Sander-Wintermann, Gerd Schmedthorst (25 Jahre), Festausschuss 1. Tenor Heinrich Lüsse, Ernst Hagemann (25 Jahre), 2. Notenwart Friedel Simon und Clemens Uhe (40 Jahre) 

Brockum - Dem Männergesangverein Brockum steht eine gravierende Veränderung ins Haus. Dirigent Gerard van der Nulft informierte die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung im Gasthaus am Markt, dass er sich nach der Sommerpause anderen Aufgaben widmen möchte, wie der erste Vorsitzende Jürgen Kynast mitteilt.

Er fühle sich dem Chor jedoch weiter verbunden und werde ihm auch bei der Suche nach einem Nachfolger unterstützen, hatte van der Nulft demnach zugesagt. Sowohl der Vorstand als auch der Ehrenvorsitzende Edmund Uhe dankten dem Dirigenten für dessen Engagement und die erfolgreiche Chorleitung in den vergangen sieben Jahren. Etwas Positives hatte Gerard van der Nulft aber doch mitzuteilen. Er bescheinigte dem Chor eine sehr gute gesangliche Entwicklung.

Begonnen hatte die Versammlung mit einer kurzen Chorprobe. Nach dem Jahresbericht des ersten Vorsitzenden Jürgen Kynast informierte Kassenwart Thomas Uhe über die finanzielle Situation des Vereins. Der Vorstand wurde anschließend entlastet, wie der Verein mitteilt.

Anschließend widmeten sich die Teilnehmer den Wahlen. Sie wählten Helmut Sander-Wintermann ebenso einstimmig zum ersten Notenwart wie Friedel Simon zu seinem Stellvertreter und Heinrich Lüsse als Festausschussmitglied für den 1. Tenor. Kassenprüfer ist Fritz Kynast.

Beim Ausblick auf die Aktivitäten in diesem Jahr spielt der Besuch der Sangesbrüder des MGV Bogel (bei Frankfurt) in Brockum eine besondere Rolle. Die Freundschaft der beiden Chöre besteht seit mehr als 45 Jahren. Der Besuch vom 13. bis 15. April werde sicher wieder viele Erinnerungen auffrischen, aber auch neue gemeinsame Erlebnisse und Freundschaften entstehen lassen, blickte der erste Vorsitzende voraus. Höhepunkt des Besuchs ist das gemeinsame Sängerfest am Samstag, zu dem auch der Männergesangverein Barver/Wagenfeld eingeladen ist.

Des Weiteren wird der Brockumer Chor beim Kreisgruppensängerfest in Rehden am 3. Juni teilnehmen, bei dem auch die Ehrung von Gerd Schmedthorst (25 Jahre Singen im Chor), Ernst Hagemann (25 Jahre) und Clemens Uhe (40 Jahre) erfolgen soll.

Nach Beschluss der Versammlung wird der MGV Brockum am 19. August erstmals einen Tagesausflug unternehmen. Ziel ist die Landesgartenschau in Bad Iburg, wo auch das Landeschortreffen über die Bühne geht. Die Brockumer Sänger werden dort – letztmalig unter der Leitung von Gerard van der Nulft – einen Auftritt bestreiten.

Zum Abschluss der Versammlung verkündete der 2. Vorsitzende Wilfried Weiß das Ergebnis der traditionellen Sparschweinwette, aus der Günter Dittgen als Sieger hervorging.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Gladbecker Geiseldrama: Landeschefs besuchen Grab

Das können Outdoor-Smartphones

Das können Outdoor-Smartphones

Vom Apple zum Androiden wechseln

Vom Apple zum Androiden wechseln

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kommentare