Rollerbesitzer bringt Dieb zu Fall

Lembruch - Ein 30-Jähriger aus Marl scheiterte am Mittwoch bei dem Versuch, einen 125er-Roller, der von dessen Besitzer gerade an der „Große Straße“ in Lembruch abgestellt worden war, zu stehlen.

Noch während des Anfahrens hielt der 61-jährige Besitzer den Dieb fest, woraufhin dieser die Kontrolle über den Roller verlor und gegen ein geparktes Auto fuhr. Im Anschluss flüchtete der Täter zu Fuß. Er ist der Polizei bereits bekannt und muss nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

The Magic Of Santana in Rotenburg

The Magic Of Santana in Rotenburg

Unwetterwochenende in Deutschland

Unwetterwochenende in Deutschland

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Marillion in Bremen

Marillion in Bremen

Meistgelesene Artikel

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Kommentare