Ratsfrau Brigitte Siebolds fordert Vollampel

Unfallschwerpunkt Jägerhof-Kreuzung in Lemförde: „Es muss dringend etwas geschehen“

+
Nach dem Wunsch der Lemförder soll eine Vollampel die „Jägerhof-Kreuzung“ im Bereich Hauptstraße/Elastogranstraße entschärfen.

Die Jägerhof-Kreuzung in Lemförde war Thema in der jüngsten Sitzung des Fleckenrates.  Ratsfrau Brigitte Siebolds mit Blick auf das Unfallaufkommen: "Es muss dringend etwas geschehen.“

Lemförde – Unfälle kommen an der sogenannten Jägerhof-Kreuzung in Lemförde, an der Haupt- und Elastogranstraße aufeinandertreffen, immer mal wieder vor. Das Problem ist bekannt, doch Abhilfe lässt bislang auf sich warten. Für Ratsfrau Brigitte Siebolds, die selbst in dem Bereich wohnt, ist das ein unhaltbarer Zustand. „Ich halte das nicht mehr aus. Es muss dringend etwas geschehen“, sagte sie in der jüngsten Sitzung des Fleckenrats zu den Zusammenstößen und Beinahe-Zusammenstößen, deren Zeuge sie im Laufe der Zeit war.

„Es ist so, dass dort vermehrt etwas passiert“, pflichtete ihr Bürgermeisterin Stephanie Budke-Stambusch bei. „Wir reden jetzt seit fünf Jahren darüber. Irgendwann geht es nicht mehr“, wünschte sich Siebolds eine zeitnahe Lösung.

Straßenverkehrsamt: Maßnahmenkatalog wird derzeit erstellt 

Es ist zwar im Gespräch, dort eine Vollampel zu installieren, doch wann ist noch offen. Auf Nachfrage beim zuständigen Straßenverkehrsamt Nienburg hieß es, der Maßnahmenkatalog für 2020 werde derzeit erstellt. Angang nächsten Jahres könne man Genaueres sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr
Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten
Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen
So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

Kommentare