Crash auf der B 51

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

+

Lemförde/Diepholz - Ein Motorradfahrer aus dem Kreis Diepholz ist am frühen Donnerstagabend an den Folgen eines Verkehrsunfalls am Nachmittag gestorben.

Der 50-jährige Kradfahrer war laut Polizei gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße 51 von Lemförde in Richtung Diepholz unterwegs, als er in Höhe der Ortschaft Graftlage nahezu ungebremst auf einen auf der Straße wegen Gegenverkehrs haltenden Postzustellwagen auffuhr.

Das Auto wollte nach links abbiegen. Der Motorradfahrer wurde zunächst von Rettungskräften reanimiert, erlag aber später seinen Verletzungen im Krankenhaus, in das er mit dem Rettungshubschrauber gebracht worden war. Die B 51 war bis 17.30 Uhr voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war der Motorradfahrer nicht zu schnell unterwegs.

sr,pk

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Schweden nach Sieg "glücklich und stolz"

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Tag des offenen Hofes in Lembruch

Meistgelesene Artikel

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

22. Oldtimertreffen in Aschen: „Es war gigantisch!“

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

1500 Musikfans rocken gegen Rassismus und Diskriminierung

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

„Big Brass Meeting“ in Melchiorshausen

Unfall mit zwei Toten auf der B 51: Zweieinhalb Jahre Haft für Angeklagten

Unfall mit zwei Toten auf der B 51: Zweieinhalb Jahre Haft für Angeklagten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.