Martha Preuß aus Hüde wird 101 Jahre

Zweitälteste aus der Samtgemeinde

Martha Preuß lebt seit 2010 in Hüde und fühlt sich dort wohl. Gestern feierte sie ihren 101. Geburtstag.
+
Martha Preuß lebt seit 2010 in Hüde und fühlt sich dort wohl. Gestern feierte sie ihren 101. Geburtstag.

Hüde - Sie ist die zweitälteste Bewohnerin der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ und feierte gestern ihren 101. Geburtstag: Martha Preuß, geborene Fossler, aus Hüde. Die Jubilarin lebt seit 2010 in der Seniorenresidenz „Haus am See“ an der Hafenstraße.

Die gebürtige Osnabrückerin hatte eine schöne Kindheit und Jugendzeit. Ihre Familie besaß in der Hasestadt ein eigenes Haus mit großem Garten. Vor dem Haus verlief ein Bach, in dem sie häufig gespielt und geschwommen hat. In ihrem Leben hat sie sehr viel Sport getrieben und sich viel bewegt.

Von Beruf war sie Schneiderin, sie nähte Ballkleider für Frauen. Darüber hinaus engagierte Martha Preuß sich stets für ihre Mitmenschen. So war sie als Rote-Kreuz-Schwester in der Ukraine tätig. Dort versorgte sie Patienten von Haus zu Haus.

Die Jubilarin hatte eine Zwillingsschwester, Elisabeth, die allerdings bereits verstorben ist. Martha Preuß war verheiratet mit Berthold, der ebenfalls nicht mehr lebt. Das Paar hatte keine Kinder. Nach dem Tod ihres Mannes hat Martha Preuß die Eheringe der beiden zusammen schweißen lassen. Sie trägt sie nun um den Hals.

Wie vom Pflegepersonal zu erfahren war, ist die Jubilarin noch recht fit. Sie hält sich stets im Tagungsraum auf und zieht sich nicht auf ihr Zimmer zurück.

Mit Angehörigen, Mitbewohnern, Personal, Hüdes Bürgermeister Heiner Richmann und Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Scheibe wurde der Ehrentag in der Residenz gestern gebührend gefeiert.

hkl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Kommentare