Marler Ortsbrandmeister Ernst Murza scheidet zum 30. April aus dem Amt

Thomas Peglow gewählt

+
Die Gewählten und Bestätigten der Marler Feuerwehr (von links): Ernst Murza, Andreas Walter, Oliver Meyer, Marius Henke, Thomas Peglow, Sven Liebow, Heiko Schaale, Manuel Walter, Jörg Kohn und Anja Rossol.

Marl - Einen wirklich spannenden Abend erlebten die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Marl, als während der Jahreshauptversammlung neben dem Ortsbrandmeister und seinem Stellvertreter auch das Kommando neu gewählt wurde – dies teilweise in geheimer Abstimmung.

Auf seiner letzten Jahreshauptversammlung blickte der noch amtierende Ortsbrandmeister Ernst Murza auf ein einsatzreiches Jahr mit 13 Einsätzen zurück, die über Brandeinsätze, nachbarschaftliche Löschhilfen, technische Hilfeleistung bis hin zu Fehlalarmen reichten. Hier erwähnte Murza unter anderen einen Einsatz im Januar in Lemförde, wo ein durch technischen Defekt liegen gebliebener ICE evakuiert werden musste sowie einen großen Dachstuhlbrand in einem Gewerbe- und Wohngebäude in Lembruch (ehemals Ternäben).

Neben der auf Ortsfeuerwehrebene regelmäßig stattfinden Aus- und Weiterbildung nahmen Thomas Peglow und Sven Liebow an einem Fahrsicherheitstraining teil. Im Rahmen der Pflege der Dorfgemeinschaft beteiligte sich die Ortsfeuerwehr Marl traditionell am Thie-Fest mit einem Getränkestand sowie einer Würstchenbude und war Ausrichter des jährlichen Laternenumzuges.

Nicht ohne Stolz konnte Ernst Murza auf 1350 ehrenamtlich geleistete Dienst- und Ausbildungsstunden der derzeit 21 aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr zurückblicken.

Nach zwölf Jahren endet am 30. April 2016 die Dienstzeit des amtierenden Ortsbrandmeisters, der sich nicht wieder zur Wahl stellte. So mussten die stimmberechtigten Anwesenden in geheimer Wahl einen Nachfolger aus den Bewerbern Oliver Meyer und Thomas Peglow wählen und stimmten schließlich mehrheitlich für den bisherigen Gruppenführer Thomas Peglow. Dieser wird ab 1. Mai dieses Jahres die Ortsfeuerwehr leiten, sein Stellvertreter wird Sven Liebow, dessen Vorgänger Oliver Meyer stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Im weiteren Verlauf wurden auch die Mitglieder des Kommandos neu gewählt beziehungsweise in ihren Funktionen bestätigt. Neuer Gruppenführer wird Manuel Walter, Kassenwart Jörg Kohn (Wiederwahl), Schriftwart Ernst Murza (neu), Gerätewart Marius Henke (neu), Atemschutzgerätewart Andreas Walter (Wiederwahl), Zeugwartin Anja Rossol (Wiederwahl), Sicherheitsbeauftragter Heiko Schaale (neu).

Für den wieder in starker Abordnung anwesenden Gemeinderat sprach Bürgermeister Ludwig Wiegmann seinen Dank und die Anerkennung für die geleisteten Dienststunden sowie das Engagement für die Dorfgemeinschaft mit dem Satz aus: „Was wäre Marl ohne die Feuerwehr.”

Ernst Murza beendete die fast zweistündige Versammlung mit einem Dank für die Unterstützung während seiner Dienstzeit und wünschte dem zukünftigen Ortsbrandmeister und dessen Stellvertreter eine glückliche Hand bei der Führung der Ortsfeuerwehr Marl für die Zukunft.

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare