Marco Lampe und Nicole Thrien ehren Schausteller

Dank für langjährige Treue zum Brockumer Großmarkt

+
Schausteller-Ehrung im Zelt am Viehmarkt: Die Verantwortlichen des Brockumer Großmarktes zeichneten Alma Borghuis und Sabine Holtmeyer von der Borghuis GmbH sowie Lennard Dormeier und Peter Burgdorf stellvertretend für den Losbuden-Betreiber Stefan Dormeier für ihre 25-jährige Teilnahme am Markt mit gravierten Erinnerungstellern aus.

Brockum - „Der heutige Tag ist ein bisschen wie eine Silberhochzeit“, scherzte der Brockumer Bürgermeister Marco Lampe am Vormittag des dritten Großmarkttages im Zelt am Viehmarkt. Gemeinsam mit Marktmeisterin Nicole Thrien ehrte der Ratsvorsitzende im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks eine ganze Reihe von Schaustellern, die dem Brockumer Großmarkt seit 25 Jahren und länger die Treue halten.

„Wir sind ein Traditionsmarkt“, betonte Lampe, „und nach guter alter Tradition ehren wir am dritten Markttag alle Partner, die ein Vierteljahrhundert eng mit uns und unserem Markt verbunden sind.“ Er erinnerte daran, dass es in den zurückliegenden 25 Jahren viele Veränderungen auf dem Großmarkt gegeben habe. „Aber dennoch haben wir immer unser Gesicht behalten“, stellte der Bürgermeister heraus. Als einziges Mitglied des Marktausschusses, das in den gesamten 25 Jahren dabei gewesen sei, nannte Lampe Manfred Lübker. Alle anderen Mandatsträger seien im Laufe der Zeit dazugekommen.

An dem geselligen Beisammensein nahmen neben dem Jubilar Manfred Lübker auch Fredddy Lübker und Daniel Steiner vom „Vergnügungsausschuss“, Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Scheibe und der neue Leiter des Sozial- und Ordnungsamtes im Lemförder Rathaus, Uwe Allhorn, teil.

„Ich freue mich, dass wir so gut und lange zusammengearbeitet haben“, freuten sich der Bürgermeister und Nicole Thrien unisono. Beide brachten die Hoffnung zum Ausdruck, „dass Ihr Eure Verkaufsgeschäfte noch viele Jahre bei uns auf dem Markt aufbaut.“ Als Erinnerung an den Tag erhielten die langjährigen Schausteller jeweils einen Zinnteller mit Gravur. Weil nicht alle zu Ehrenden aus zeitlichen Gründen an der kleinen Feierstunde teilnehmen konnten, wurden sie im Laufe des Viehmarkt-Dienstags von Nicole Thrien in ihren Verkaufsständen überrascht.

Für die Borghuis GmbH, die seit Anfang der 90er Jahre des vergangenen Jahrtausends mit holländischem Gebäck in Brockum vertreten sind, nahmen Alma Borghuis und Sabine Holtmeyer den Ehrenteller entgegen. Die Auszeichnung für den langjährigen Marktbeschicker Stefan Dormeier, der seit 25 Jahren in Brockum eine Losbude aufbaut, nahmen Sohn Lennard und Peter Burgdorf entgegen.

Torsten Lewe aus Delbrück bot in seinem Verkaufsstand anfangs nur Nikki-Pullover an, inzwischen hat der Händler sein Angebot auf Haushaltswaren aller Art vergrößert. Er erhielt den Zinnteller ebenso in seinem Stand wie Harold Baumann, der von Beginn an mit bedruckten Kindershirts und lustigen Figuren im Bereich der Kirche steht. Das Angebot von Marcel Reinten aus Holland besteht seit 25 Jahren aus Keramik- und Tonartikeln. Auch seine Ehrung nahmen die Marktverantwortlichen am Stand des langjährigen Marktbeschickers vor.

Die Familie Weber bietet inzwischen in dritter Generation im Imbissbetrieb der westfälischen Fleischerei Spengemann Bratwürstchen vom Grill und Pommes an. Der Verkaufsstand wird jedes Jahr ganz in der Nähe des Traditionskarussells aufgebaut. Über den Zinnteller freuten sich am Dienstagnachmittag neben Firmen-Senior Horst Weber auch dessen Sohn Heiko und Ehefrau Claudia sowie deren Tochter Joy.

In kurzen Gesprächen mit den Verantwortlichen zeigten sich alle Geehrten mit dem Verlauf des 457. Brockumer Großmarktes zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare