Lemförde: Neue Hauptamtsleitung

Kerstin Schult folgt auf Rolf Schwieger

+
Kerstin Schult ist die neue Hauptamtsleiterin der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“.

Lemförde - Die Samtgemeinde Lemförde hat eine neue Hauptamtsleiterin. Der bisherige Stelleninhaber, Rolf Schwieger, ist zum 31. August in den Ruhestand gewechselt. Nun nimmt Kerstin Schult seine Aufgaben wahr. Sie ist ein „Eigengewächs“ der Samtgemeinde und hat bereits ihre Ausbildung dort absolviert. Mit einigen „Babypausen“ arbeitet sie schon 27 Jahre für die Samtgemeinde.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Besonders weil ich mich um Sachgebiete kümmern darf, wo ich selbst nah dran bin, beispielsweise Kindergärten, Schule, Kultur und Sport“, sagt die 47-jährige Lemförderin und dreifache Mutter. „Ich habe zum Glück ein gutes Team, das mir den Start in meine Arbeit sehr erleichtern wird.“

Außerdem liegen in ihrem Zuständigkeitsbereich Personalangelegenheiten, Organisation und Ablauf von Wahlen, allgemeine Organisation und Liegenschaften. Das Standesamt ist ebenfalls dem Hauptamt angegliedert. Schult ist selbst Standesbeamtin und wird auch in Zukunft Trauungen übernehmen.

Erreichbar ist die neue Hauptamtsleiterin nun unter der Telefonnummer 05443/20921; ihr Büro hat sie in Zimmer 14 im Rathaus an der Bahnhofstraße. Ihre Nachfolge im eigenen Amt hat Anna Rau aus Diep- holz angetreten, die ebenfalls bei der Samtgemeinde ausgebildet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Kommentare