Klasse 4a der Grundschule Lemförde besucht das Rathaus

„Wo muss ich hin, wenn ich heiraten will?“

+
Viele Fragen an die Mitarbeiter der Samtgemeindeverwaltung hatten die Schüler der Klasse 4a der Grundschule Lemförde bei ihrem Rathaus-Besuch am Montag.

Lemförde - Die Arbeitswoche im Lemförder Rathaus begann am Montag mal etwas anders. Die Klasse 4a der Grundschule Lemförde hat sich im Rahmen des Sachunterrichts mit ihrem Lehrer Mathias Pünter zum Thema „Miteinander leben“ bei Kerstin Schult, Hauptamtsleiterin der Samtgemeinde, zu einem Besuch angemeldet. Viele Mitarbeiter und Ämter mit ihren Aufgaben galt es zu erkunden. „Was machst du hier und warum? Wie lange machst du das schon, wo muss ich denn hin, wenn ich heiraten will?“ – Fragen über Fragen, die fast alle beantwortet werden konnten.

Unterricht mal anders, quasi zum Anfassen. Der Auszubildende Marcel Drechsler hatte eine kleine Rathausrallye vorbereitet, die allen Kindern sichtlich Spaß bereitete. Nach einer guten Stunde war der Besuch vorüber und die Mitarbeiter der Samtgemeinde „Altes Amt Lemförde“ gingen mit einem Schmunzeln im Gesicht zur gewohnten Arbeit zurück.

Mehr zum Thema:

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare