Jubiläumsfeier im Stammlokal Tiemanns Hotel in Stemshorn

Kegelclub „Mutti macht mit“ besteht seit 50 Jahren

+
Die Damen des Kegelclubs „Mutti macht mit“ feierten ihr 50-jähriges Bestehen in ihrem Stammlokal Tiemanns Hotel in Stemshorn (von links): Luise Lindemann, Anna Heuer, Gerda Biermann, Margret Kastrup, Edith Fahrenkamp und Ute Zimmer.

Stemshorn - Es war der 25. April 1965, als zwölf junge Stemshorner Frauen beschlossen, einen Kegelclub zu gründen. Ein Name war schnell gefunden: „Mutti macht mit!“ Fortan kegelten die Damen in Tiemanns Hotel in Stemshorn jeden Montag – 50 Jahre lang. Dieses Jubiläum begingen jetzt sechs Frauen, die noch dem Kegelclub angehören, mit einem leckeren Essen – natürlich in ihrem Stammlokal.

„Am 25. April 1965 hat Tiemanns Hotel auch die neue Kegelbahn eröffnet“, erklärt Edith Fahrenkamp, die noch als einzige zu den Mitbegründerinnen gehört. Mit ihr kegeln bis heute Ute Zimmer, Luise Lindemann (beide 40 Jahre), Anna Heuer (35 Jahre), Margret Kastrup (25 Jahre) und Gerda Biermann (21 Jahre).

„Weil die Männer unter dem Namen ‚Papas Hobby‘ ebenfalls kegelten, haben wir auch damit angefangen. Aber die haben keine 50 Jahre geschafft“, sagen die Frauen lachend, die anfangs jeden Montag von 20 bis 22 Uhr kegelten; heute treffen sie sich zu diesem „sportlichen Ausgleich“ von 16.30 bis 18.30 Uhr. Edith Fahrenkamp hat 1972 sogar „Acht ums Vorderholz“ gekegelt. „Da sind wir total abgestürzt“, erzählt sie schmunzelnd.

Doch es wird nicht nur gekegelt: „Wir unternehmen auch Ausflüge zum Beispiel nach Norderney, Bremen, Hamburg oder sogar Holland“, zählen die Stemshornerinnen begeistert auf. Natürlich wird auch jedes Jahr Karneval am Rosenmontag – selbstverständlich mit Verkleiden – gefeiert. Und einmal im Jahr geht‘s zudem zum Spargelhof Thiermann nach Kirchdorf. Zum 40-jährigen Bestehen waren sie – damals noch acht Frauen – eine Woche auf Mallorca. „Das war toll“, schwärmen sie immer noch. Der 50. Geburtstag fiel da etwas ruhiger aus: „Wir waren gestern in Bremerhaven – mit dem Schiff von Bremerhaven nach Bremen“, berichten die passionierten Keglerinnen. Das Team des Hotels Tiemann ließ es sich zum Jubiläum nicht nehmen, den Damen für ihre Treue mit einem kleinen Blumengruß zu danken.

cb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare