Gebäude wird beim Adventsvergnügen zum Glühweinverkauf genutzt

Neue Remise in Hüde offiziell eingeweiht

+
Heiner Richmann (r.), Bürgermeister der Gemeinde Hüde, weihte die neue Remise auf dem Dorfplatz im Rahmen des Adventsvergnügens mit Einwohnern, Ratskollegen und weiteren Gästen offiziell ein.

Hüde - Von Marcel Jendrusch. Das Hüder Adventsvergnügen war in diesem Jahr mehr als nur ein weihnachtliches Beisammensein. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung wurde auch die neue Remise auf dem Dorfplatz eingeweiht.

Heiner Richmann, Bürgermeister der Gemeinde Hüde, dankte im Rahmen einer kurzen Rede allen, die dazu beigetragen hatten, dass das Multifunktionsgebäude mit Mehrzweck- und Lagerraum, Toiletten und einer Grillmöglichkeit, in Betrieb genommen werden konnte. Es sei eine gute Sache, dass das Projekt mit heimischen Unternehmen zustande gekommen ist. Die Mannschaft des Bauhofes habe ebenfalls hervorragende Dienste geleistet.

Bruno Matzke, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Hüde, zeigte sich vom neuen Gebäude auch begeistert. „Die Remise ist eine schöne Ergänzung zum Dorfhaus und fügt sich gut ins Gesamtbild ein“, sagte er im Gespräch mit unserer Zeitung. Die Möglichkeiten, Veranstaltungen auszurichten, seien vielfältiger geworden. Dies wurde zum Adventsvergnügen direkt unter Beweis gestellt. Durch ein geöffnetes Fenster wurde das Gebäude zum Glühweinstand. Dieser fand in Anbetracht niedriger Temperaturen zahlreiche Abnehmer.

Wem es draußen an der Remise, den weiteren Verkaufsständen oder beim Eisstockschießen zu kalt war, konnte im Dorfhaus Platz nehmen. Dort warteten an beiden Tagen Kaffee und Kuchen auf die Besucher. Kurzweil versprachen auch die weiteren geplanten Programmpunkte des Hüder Adventsvergnügens wie ein Puppentheater für Kinder, ein adventliches Basteln sowie ein Laternenumzug mit dem Nikolaus durch den Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Meistgelesene Artikel

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Dörte Knake röstet Kaffeespezialitäten aus 14 Ländern

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Arbeiten am letzten Teilstück beginnen

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Reise durch die Hüder Ortsgeschichte

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Einbruchserie: Weitere Sicherung der Grundschule Kirchdorf notwendig

Kommentare