Höchste Auszeichnung für heimischen Judoka

Fünfter Dan für Felix Schäfer

Felix Schäfer wurde vom Judoverband Niedersachsen mit dem fünften Dan ausgezeichnet.

Brockum- In Würdigung seiner Tätigkeiten für den Judosport wurde Felix Schäfervom Niedersächsischen Judolandesverband in Hannover der fünfte Dan (Schwarzgurt) verliehen. Es ist die höchste Auszeichnung, die der Judolandesverband Hannover vergeben kann.

1970 begann Schäfer mit dem Judosport in Barnstorf beim legendären „Opa Rössler“. Nach dem Erreichen des gelben Gürtels gründete Schäfer alsbald in Diepholz eine Judosparte bei der SG Diepholz. Hier feierte er auch im Laufe der Zeit seine größten sportlichen Erfolge, war erfolgreiches Mitglied der Judokampfgemeinschaft Kreis Diepholz und kämpfte mit ihr in der Landesliga. Seine größten persönlichen Erfolge waren der fünfte Platz 1977 bei einem bundesoffenen Turnier in Berlin, sowie die Teilnahme an der internationalen deutschen Meisterschaft 1979 in München.

Als Trainer führte er auch Hildegard Schweers 1976 in Pimasens zum dritten Platz der deutschen Meisterschaft. Auch für den Hamburger Judoverband war er einige Jahre als Referent der Herbstschule tätig. Schäfer angagierte sich auch zehn Jahre als Bezirks-Kampfrichter bei entsprechenden Wettkämpfen und leitete den Judofachverband Osnabrück bis zur Gebietsreform als Vorsitzender.

Neben dem Übungsleiterschein erwarb Schäfer 1994 seine Lizens zum Judolehrer an der Sporthochschule in Köln. Seit 1992 ist Schäfer beim TSV Brockum als Spartenleiter der Judoabteilung tätig und baute diese zur mittlerweile stärksten Abteilung innerhalb des TSV aus. Hierbei legte er seine Schwerpunkte auf die Jugendarbeit. Mit Erfolg trainierte er zum Beispiel Lynn Toepper, die später Landesmeisterin wurde und an der internationalen deutschen Meisterschaft in Köln teilnahm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Star-Pantomime Carlos Martinez mit „Meine Bibel“ in Twistringen

Star-Pantomime Carlos Martinez mit „Meine Bibel“ in Twistringen

Kommentare