Lemförder Sommer

1 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
2 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
3 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
4 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
5 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
6 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
7 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.
8 von 106
Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.

Lemförde feiert – und das drei Tage lang! Noch bis zum morgigen Sonntag können Besucher von nah und fern den „Lemförder Sommer“ im Bürgerpark am historischen Amtshof mitten im Herzen des „Flecken Lemförde“ genießen.

Veranstalter sind die Werbegemeinschaft „LemFörderer“ in Kooperation mit der Gemeinde Lemförde. Neben fetziger Live-Musik gehören zu den Zutaten auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, wo für jede Altersklasse etwas geboten wird, sowie kulinarische Köstlichkeiten und zahlreiche Aussteller. Highlight des Lemförder Sommers war am Freitagabend gegen Mitternacht eine spektakuläre Lasershow, die für prächtige Effekte und etliche „Ahs“ und „Ohs“ unter den Zuschauern sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Nikolausmarkt in Rotenburg

Wenn das, was an Regen in den drei Tagen Nikolausmarkt in Rotenburg vom Himmel gekommen ist, Schnee gewesen wäre, dann hätte die Veranstaltung der …
Nikolausmarkt in Rotenburg

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Werder Bremen hat das Bundesliga-Spiel am Sonntag gegen den SC Paderborn mit 0:1 verloren. In der Nachspielzeit traf Sven Michel - der …
Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Coach Florian Kohfeldt trommelte am Samstagnachmittag seine Jungs zum Abschlusstraining vor dem Bundesliga-Spiel von Werder Bremen gegen den SC …
Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Nikolausmarkt in Dörverden

Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Welcher weihnachtlich fokussierte Markt sollte besucht werden? Ganz klar: der Dörverdener Nikolausmarkt, der an …
Nikolausmarkt in Dörverden

Meistgelesene Artikel

Seltener Kartoffelkrebs in Barnstorf: Sporen geraten in Kanalisation

Seltener Kartoffelkrebs in Barnstorf: Sporen geraten in Kanalisation

Polizei stoppt Auto wegen kaputtem Bremslicht - am Ende gibt es zwei Strafverfahren

Polizei stoppt Auto wegen kaputtem Bremslicht - am Ende gibt es zwei Strafverfahren

Gleichstellung im Landkreis Diepholz: In der Politik ist noch Luft nach oben

Gleichstellung im Landkreis Diepholz: In der Politik ist noch Luft nach oben

Wagenfelder Motive auf Einkaufsbeuteln

Wagenfelder Motive auf Einkaufsbeuteln

Kommentare